Wellness-Tage auf der Insel Usedom

Wellness-Tage auf der Insel Usedom

Die Ostsee-Insel Usedom ist wirklich zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Während die Usedomer Feriengäste und Insulaner derzeit noch mit einem warmen Herbst verwöhnt werden, lassen die kühlen Tage nicht mehr lange auf sich warten. Das ist auf der Insel Usedom genau die richtige Zeit für Wellness – es dem Körper einfach gutgehen lassen. Die Usedomer Wellness-Tage finden in diesem Jahr vom 1. bis zum 30. November statt. Neben den klassischen Wellness-Angeboten lockt aber auch die Natur zu Wohlfühl- und Gesundheitsaktionen: Windkosmetik für die Haut, Brandungsaerosol für die Atmungsorgane und Fußbäder in der Ostsee à la Kneipp zum Abhärten für die feucht-kalte Winterzeit.
Abschlussbilanz des 21. Usedomer Musikfestivals

Abschlussbilanz des 21. Usedomer Musikfestivals

Das Usedomer Musikfestival hat auch in diesem Herbst wieder Musikfreunde aus Nah und Fern auf die Ostsee-Insel Usedom gelockt und begeistert. Das Partnerland des Usedomer Musikfestivals war in diesmal das Nachbarland Polen, und ein Teil der Veranstaltungen fand auch in Polen, in der auf der Insel Usedom liegenden Stadt Świnoujście, statt. Lesen Sie im Folgenden eine Bilanz der Veranstalter.
Audio-Logo für die Insel Usedom

Audio-Logo für die Insel Usedom

Was verbinden Sie mit der Insel Usedom? Genauer gesagt: Welche Geräusche, Töne, Klänge sind für Sie typisch Usedom? Diese Frage hat sich auch das Team der Usedom Tourismus GmbH gestellt und ist auf die Suche nach einem unverwechselbaren Klang der Insel Usedom, einem Sound-Logo, gegangen. Eine Gruppe von Musikern, Komponisten und Produzenten war dazu auf der Insel unterwegs und hat die Klänge Usedoms eingefangen. Das Audio-Logo werden die Inselvermarkter künftig nutzen, um der Insel Usedom einen kurzen, aber prägnanten Klang zu verliehen – ganz so, wie es inzwischen viele Unternehmen und Institutionen tun.
Felix Klieser erhält den Usedomer Musikpreis 2014

Felix Klieser erhält den Usedomer Musikpreis 2014

Das Usedomer Musikfestival begeistert auch in seinem 21. Jahr wieder unzählige Usedom-Urlauber und Insulaner. Als Partnerland des Usedomer Musikfestivals fungiert in diesem Jahr das Nachbarland Polen, zu dem der östlichste Teil der Insel Usedom mit der Stadt Świnoujście (Swinemünde) gehört. Heute wird der Usedomer Musikpreis 2014 an den Hornisten Felix Klieser verliehen. Der mit 7.000 Euro dotierte Usedomer Musikpreis wird von der Oscar- und Vera-Ritter-Stiftung vergeben.
Gästeservice in Karlshagen und Koserow unter den Top 3 in Mecklenburg-Vorpommern

Gästeservice in Karlshagen und Koserow unter den Top 3 in Mecklenburg-Vorpommern

Die Information der Feriengäste wird auf der Insel Usedom groß geschrieben. Die Kurverwaltungen und Touristinformationen versorgen die Urlauber unter anderem mit Infos zu Ausflugsmöglichkeiten, Veranstaltungen, besonderen Gegebenheiten der Ostseebäder und vermitteln Urlaubsquartiere in Hotels, Pensionen und bei Ferienwohnungsvermietern. Zwei Kurverwaltungen auf der Insel Usedom erreichten nach Prüfung der Servicequalität durch den Deutschen Tourismusverband den 1. und 3. Platz innerhalb des Urlaubslands Mecklenburg-Vorpommern. Sieger wurde erneut die Kurverwaltung des Ostseebades Karlshagen im Norden Usedoms. Den 3. Platz hat sich das Team der Kurverwaltung Koserow, das zu den Usedomer Bernsteinbädern gehört, erarbeitet. Lesen Sie dazu die folgende Mitteilung der Usedom Tourismus GmbH.
Buntes Herbsttreiben im Ostseebad Trassenheide

Buntes Herbsttreiben im Ostseebad Trassenheide

Im Norden der Ostsee-Insel Usedom bietet das Ostseebad Trassenheide abseits von Lärm, Stress und Hektik mit seinen idyllischen Fleckchen und lauschigen Winkeln den Ruhesuchenden und Naturliebhabern ein eindrucksvolles Erlebnis. Durch den vier Kilometer langen, feinen Sandstrand und den ausgedehnten Flachwasserbereich bietet das Ostseebad Trassenheide optimale Bademöglichkeiten vor allem für Familien mit Kleinkindern. Die originell gestaltete Strandpromenade nimmt besonders auf die Bedürfnisse der Familien Rücksicht - mit einer Mischung aus Ruhezonen und Spielmöglichkeiten.
HTM: Sommercamp: Jugendliche pflegen Denkmäler

HTM: Sommercamp: Jugendliche pflegen Denkmäler

Der Norden der Insel Usedom ist in vielerlei Hinsicht geschichtsträchtig. Hier finden sich beispielsweise Spuren aus der Schwedenzeit, vor allem aber aus der Zeit, als unter der Leitung Wernher von Brauns in der Heeresversuchsanstalt Raketen gebaut und getestet wurden – und erstmalig in der Menschheitsgeschichte in den Weltraum flogen. Um diese Spuren zu sichern, finden sich immer wieder Jugendliche auf der Insel Usedom ein, die unter fachkundiger Leitung Denkmäler freilegen und pflegen.
Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum

Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum

Das Historisch-Technische Museum in Peenemünde im Norden der Ostsee-Insel Usedom ist eines der bedeutendsten Museen Mecklenburg-Vorpommern. Das Historisch-Technische Museum Peenemünde befindet sich auf dem Areal der ehemaligen Heeresversuchsanstalt und zeigt unter anderem die noch vorhandenen Artefakte der Arbeit Wernher von Brauns und seines Teams, die im Inselnorden Usedoms erstmalig eine Rakete in den Weltraum schossen.
Lehrreiches Ausflugsziel auf Usedom: Die Naturerlebniswelt Heringsdorf

Lehrreiches Ausflugsziel auf Usedom: Die Naturerlebniswelt Heringsdorf

Die Naturerlebniswelt im Seebad Heringsdorf auf der Insel Usedom stellt ein interessantes und lehrreiches Ausflugsziel dar. Die Ausstellung auf Usedom ist für die ganze Familie geeignet und bietet jedem Besucher je nach Alter und Interesse unterschiedliche Möglichkeiten, die Natur an sich, seine Flora und Fauna, aber auch Wissenswertes beispielsweise über die Geologie der Erde zu erfahren. Natürlich kann eine solche Ausstellung nicht fachumgreifend sein. Vielmehr bietet sie differenzierte Einblicke in ganz unterschiedliche „Naturphänomene“.
Neues von der Schmetterlingsfarm Trassenheide

Neues von der Schmetterlingsfarm Trassenheide

Die Schmetterlingsfarm im Ostseebad Trassenheide auf der Insel Usedom gehört mit zu den beliebtesten Ausflugszielen im Norden der Ostsee-Insel. In der Schmetterlingsfarm Trassenheide können etwa 2.000 Schmetterlinge hautnah erlebt und ihre Entwicklung vom Ei über das Raupenstadium bis hin zum Schlüpfen der erwachsenen Insekten beobachtet werden. Neben Schmetterlingen können sich die Besucher auch über andere Insektenarten wie beispielsweise Heuschrecken und Käfer informieren.
Internationale Wisent-Konferenz in Westpommern und auf Usedom

Internationale Wisent-Konferenz in Westpommern und auf Usedom

Das Wisentgehege in Prätenow, im Achterland der Ostsee-Insel Usedom, hat sich als sehr beliebtes Ausflugsziel für kleine und große Usedom-Urlauber etabliert. 2005, über 700 Jahre nach der Ausrottung der Wildrinder auf Usedom, begann der Betreiber des Geheges, Dirk Weichbrodt, mit einer kleinen Gruppe Wisente, die aus einer Zucht in Polen stammten, Inzwischen können jedes Jahr neue, auf Usedom geborene Wisente begrüßt werden, deren Namen jeweils mit den Buchstaben USE beginnen. Die Großbuchstaben zeigen dabei an, dass es sich um reinrassige Tiere handelt. Einige haben die Insel Usedom inzwischen wieder verlassen und sorgen in anderen Wisentherden „für frischen Wind“.
Das verrückte Bügeleisenhaus in Zinnowitz

Das verrückte Bügeleisenhaus in Zinnowitz

Das verrückte Bügeleisenhaus in Zinnowitz auf der Insel Usedom ist eines der beliebtesten Ausflusgziele im Inselnorden. Bestehend seit Juli 2013, hat sich die Einrichtung als Geheimtipp etabliert und ist von der Insel Usedom aus weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Schon die Aufschrift macht neugierig, denn eine solche Kombination ist in der deutschen Museumslandschaft wohl kein zweites Mal zu finden
Neuer Hotelverband für Usedom gegründet

Neuer Hotelverband für Usedom gegründet

Mit dem Hotelverband Insel Usedom e.V hat sich auf Deutschlands beliebter Ferieninsel Usedom ein neuer Interessenvertreter der Tourismusbranche etabliert. Die bisherigen 14 Mitglieder vereinen mit ihren über 30 Häusern fast 2.500 Zimmer mit mehr als 5.000 Betten und beschäftigen etwa 1.300 Angestellte.
Unerwartete Reaktion auf Foto in USEDOM exclusiv

Unerwartete Reaktion auf Foto in USEDOM exclusiv

In der Sommerausgabe 2014 unseres Magazins USEDOM exclusiv schrieb unser Autor Wolfgang Abraham über die „Interessante rechte Seite von Swinemünde“, auf der ein bisher gesperrtes militärisches Gelände wieder für Besucher zugänglich gemacht wurde. Der Artikel zeigt u. a. ein Foto mit Wehrmachtsangehörigen, die zur Zeit des Zweiten Weltkriegs ihren Dienst in Swinemünde versahen. Auf dieses Foto erhielten wir eine unerwartete, aber sehr interessante Reaktion.
Virtueller Rundgang durch Wolgast

Virtueller Rundgang durch Wolgast

Die Herzogstadt Wolgast im Landkreis Vorpommern-Greifswald bildet das Tor zur Insel Usedom, denn ein Teil des Stadtgebietes erstreckt sich auf der Ostsee-Insel. Doch dieses Attribut „Tor zur Insel Usedom“ wird der historisch bedeutenden Stadt, einst Sitz der Herzöge zu Pommern-Wolgast, kaum gerecht. Mehr als 750 Jahre Stadtgeschichte, bedeutender Standort für die Seefahrt und Wirtschaft, dazu der Geburtsort von Philipp Otto Runge, einem der Begründer der Romantik in Deutschland, sprechen für einen Ausflug nach Wolgast.
Der Deich-Fuchs von der Piese

Der Deich-Fuchs von der Piese

Seit über zwölf Jahren wohnen wir im schönen Ostseebad Karlshagen in Norden der Insel Usedom – und immer wieder wird uns bei diversen Erlebnissen bewusst, dass wir wirklich mitten in der Natur leben. Davon zeugt auch unser neuestes „Naturerlebnis Insel Usedom“, denn beim Picknick auf den Deich zwischen Karlshagen und Peenemünde besuchte uns ein Fuchs - hautnah.
Usedomer Musikfestival 2014

Usedomer Musikfestival 2014

Die Insel Usedom wird vom 20. September bis 11. Oktober 2014 wieder Gastgeber für das Usedomer Musikfestival sein. Das Usedomer Musikfestival hat sich in den letzten Jahren fest als Höhepunkt im Veranstaltungsjahr der Insel etabliert. In jedem Jahr steht ein anderes Ostseeanrainerland musikalisch Pate für das Usedomer Musikfestival – in diesem Jahr Polen, zu dem ein Teil der Insel Usedom gehört.
3. Usedomer Drachenfestival in Karlshagen

3. Usedomer Drachenfestival in Karlshagen

Im Ostseebad Karlshagen findet vom 03. bis 05. Oktober 2014 das 3. Usedomer Drachenfestival statt. Ein buntes Programm sorgt für viel Spaß bei kleinen und großen Usedom-Urlaubern und Einheimischen. Auf dem Strandvorplatz wartet der größte aufblasbare Drache darauf, von kleinen Feriengästen erobert zu werden. Auf die Gewinner des Helium-Ballon-Weitflugwettbewerbs wartet ein Kurzurlaub im Ostseebad Karlshagen auf der Insel Usedom.
Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit: Das Seebad Lubmin

Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit: Das Seebad Lubmin

Das Seebad Lubmin in Vorpommern ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Ob Wassersport oder Erholung, Walking oder ein ruhiger Tag am Strand – das Seebad Lubmin hält für jeden etwas bereit. Direkt am Greifswalder Bodden finden Surfer und Kiter hier eines der schönsten Reviere Deutschlands. „Landratten“ können entlang der malerischen Kliffküste oder in den Kiefernwäldern des einstigen Fischerdorfes Lubmin spazieren gehen oder am kilometerlangen Sandstrand dem Rauschen der Wellen und dem Geschrei der Möwen lauschen.
Neues aus der Schmetterlingsfarm Trassenheide

Neues aus der Schmetterlingsfarm Trassenheide

Die Schmetterlingsfarm im Ostseebad Trassenheide auf der Insel Usedom ist eines der beliebtesten Ausflugsziele im Inselnorden. Die Betreiber Sabine und Hilmar Lehmann lebten und arbeiteten fast 15 Jahre im Dschungel Südostasiens und haben dort zahlreiche neue Insektenarten entdeckt. In der 5.000 Quadratmeter großen Anlage der Schmetterlingsfarm Trassenheide können etwa 2.500 dieser wundervollen Schmetterlinge und deren Entwicklung beobachtet werden; vom Ei zur Raupe, von der Raupe zur Puppe und schließlich zum fertigen Insekt.
Jahr der Romantik in Greifswald

Jahr der Romantik in Greifswald

Ob Ausstellung, Aktionstag, Buch oder überregionale Marketingkampagne des Landes – sie alle ziehen an einem Strang – in Richtung des 240. Geburtstages von Caspar David Friedrich. Der bedeutendste Vertreter der Romantik in Deutschland wurde in Greifswald geboren, dort befindet sich heute das modern gestaltete Caspar-David-Friedrich-Zentrum, das Pommersche Landesmuseum verfügt in seiner Gemäldegalerie über Originale des weltberühmten Künstlers.
Erlebnis-Bad Trassenheide auf Usedom

Erlebnis-Bad Trassenheide auf Usedom

Abseits von Lärm, Stress und Hektik bietet das Ostseebad Trassenheide im Nordwestend er Ostsee-Insel Usedom mit seinen idyllischen Fleckchen und lauschigen Winkeln den Ruhesuchenden und Naturliebhabern ein eindrucksvolles Erlebnis. Durch den vier Kilometer langen, feinen Sandstrand und den ausgedehnten Flachwasserbereich bietet das Ostseebad optimale Bademöglichkeiten vor allem für Familien mit Kleinkindern.
Sommer-Theater auf der Insel Usedom

Sommer-Theater auf der Insel Usedom

Die Vorpommersche Landesbühne Anklam bietet auch in diesem Sommer auf der Ostsee-Insel Usedom großes Theater unter freiem Himmel und an besonderen Orten. Vineta – ein Mythos der Insel auf der Bühne Die nach...
Die interessante "rechte Seite" von Swinemünde

Die interessante "rechte Seite" von Swinemünde

Der rote Faden, der sich durch die knapp 250-jährige Geschichte von Swinemünde (Świnoujście) zieht, wird durch die Auswirkungen der verkehrsmäßig sehr günstigen, aber damit strategisch sensiblen Lage der Hafenstadt – im Scheitelpunkt der Pommerschen Bucht, dem am weitesten südlich gelegenen Abschnitt der Ostseeküste – bestimmt. Zwei Entwicklungen, die sich beide östlich der Swine, auf der „rechten Seite“, also auf der Insel Wollin in letzter Zeit ergeben haben, belegen das erneut.
Klassik am Meer 2014 in Koserow

Klassik am Meer 2014 in Koserow

Auf der Insel Usedom, im Ostseebad Koserow, zieht in diesem Sommer wieder "die Klassik" in die evangelische Kirche ein. Neben klassischen Theaterstücken mit namhafter Besetzung stehen auch Gastspiele und Lesungen auf dem Programm.
Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum Peenemünde

Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum Peenemünde

„Orte unserer Einsamkeit – nos champs de solitude“, so lautet der Titel der neuen Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum Peenemünde, einem der bekanntesten Ausflugsziele der Insel Usedom. Drei französische Künstler schufen eindrucksvolle Bilder und Texte über die Konzentrationslager Buchenwald, Mittelbau-Dora und Ellrich.
Nachwuchs im Wisentgehege Usedom

Nachwuchs im Wisentgehege Usedom

Auf der Insel Usedom gab es kürzlich Nachwuchs der besonderen Art: Im Wisentgehege in Prätenow, eines der beliebtesten Ausflugsziele im Usedomer Achterland, kam am Abend des 21. Juni das erste Wisentkalb des Jahres 2014 zur Welt. Am darauf folgenden Morgen kam das Leittier der Usedomer Wisentherde, die Wisentkuh POJAWINKA, gefolgt von ihrem Nachwuchs, rechtzeitig zur Fütterung ins Schaugehege.
Solar-Park Insel Usedom

Solar-Park Insel Usedom

Ende Mai 2014 wurde am Flugplatz Peenemünde im Nordwesten der Ostsee-Insel Usedom mit dem Solar-Park ein Projekt auf den Weg gebracht, dessen Tragweite noch nicht abzusehen, aber kaum zu überschätzen ist. Unter der Projektbezeichnung „Modulares Wasserstoffkraftwerk und Energiespeicher“ sind gleich mehrere Aspekte künftiger Energieversorgung zusammengefasst. Ziel des Netzwerkes ist die Entwicklung eines marktfähigen modularen Wasserstoffkraftwerkes und Energiespeichers.
Wolgaster Eisenbahnfährschiff braucht Hilfe

Wolgaster Eisenbahnfährschiff braucht Hilfe

Zwischen der Wolgaster Schlossinsel und dem Festland liegt – als Ausstellungsstück des Museums - ein bemerkenswertes Schiff vor Anker. Es ist die weltweit einzige erhaltene Eisenbahn-Ein-End-Dampffähre, kann also nur von einer Seite be- und entladen werden. 32 Meter Schienenstrecke stehen zur Verfügung, die mehrere Eisenbahnwaggons aufnehmen können. Ihr „Lebenslauf“ widerspiegelt mehr als 120 Jahre Regionalgeschichte.
Drei Kaiserbäder Insel Usedom im Winter

Drei Kaiserbäder Insel Usedom im Winter

(Insel Usedom) Bereits im 19. Jahrhundert begründeten die „3 Kaiserbäder“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der Ostsee-Insel Usedom ihren Ruf als bevorzugtes Urlaubsziel für vor allem Berliner Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur - man traf sich zur Sommerfrische in eigens errichteten Villen. Die mondäne Atmosphäre vergangener Tage kann man auf Usedom bis in die Gegenwart spüren.
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 »

Werbung

News

30 Jahre Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Es ist eines der am meisten besuchten Ziele auf Usedom – das Museum Peenemünde im äußersten Norden der Insel. Die Motive liegen in der Vergangenheit der Region, wo die früheren Forschungen an Raketentechnik einen bis heute wirkenden Mythos ausgelöst haben, obwohl die militärische Zielsetzung der Forschungen immer unbestritten war.
Hafen am Ruden wird saniert
Der Greifswalder Bodden trennt die Inseln Usedom und Rügen. Von einer früheren Landverbindung sind die Inseln Ruden und Greifswalder Oie sowie das Riff „Großer Stubber“ übriggeblieben, letzteres hat sich zu einem Dauerstandort für Kegelrobben entwickelt. Der Nothafen auf der Greifswalder Oie mit dem Rettungskreuzer „Berthold Beitz“ ist im Sommer Ziel eines Fahrgastschiffes.
Mehr Service für Usedom-Urlauber
Zusammen mit vier anderen Regionen in Mecklenburg-Vorpommern ist auch die Insel Usedom mit der Stadt Wolgast für eine Modellregion vorgesehen, die bessere Bedingungen für einen Urlaub auf Deutschlands wohl schönster Insel schaffen und gleichzeitig die vorhandenen Möglichkeiten besser bündeln soll.