Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum

Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum
Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum
(1.4) Bewertungen: 9

Das Historisch-Technische Museum in Peenemünde im Norden der Ostsee-Insel Usedom ist eines der bedeutendsten Museen Mecklenburg-Vorpommern. Das Historisch-Technische Museum Peenemünde befindet sich auf dem Areal der ehemaligen Heeresversuchsanstalt und zeigt unter anderem die noch vorhandenen Artefakte der Arbeit Wernher von Brauns und seines Teams, die im Inselnorden Usedoms erstmalig eine Rakete in den Weltraum schossen.

Sonderausstellung „Das Erbe der Sowjetarmee in Deutschland“

Mehr als eine halbe Million sowjetische Soldaten verließen im Jahr 1994 Deutschland. Zurück blieben zerstörte Kasernen und kontaminiertes Gelände. Der Hamburger Journalist Thilo Gehrke hat diesen Prozess mit der Kamera begleitet. Seine Bilder dokumentieren die enormen finanziellen und denkmalpflegerischen Herausforderungen, die sich bei der Neunutzung der Anlagen ergaben. Fünf Beispiele zeigen, dass mit dem Verfall der baulichen Zeugen nun auch die Erinnerung an ein wichtiges Kapitel jüngster Zeitgeschichte schwindet.

Ergänzt wird die Ausstellung durch Bilder, die einen vergleichbaren Prozess in Peenemünde zeigen. Auch dieser ehemalige Standort der Nationalen Volksarmee bewegt sich zwischen Erinnerung und neuen Nutzungskonzepten. Das Historisch-Technische Museum reflektiert damit seine eigene Geschichte und präsentiert ein Kerngebiet seiner Arbeit, die Denkmalpflege und damit zusammenhängend die Bedeutung der baulichen Zeugen aus Peenemünder Vergangenheit.

Text: Historisch-Technisches Museum Peenemünde
Foto © Karin Höll

Datum: 30.09.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

5. Weihnachtsmützenlauf in Ahlbeck
Mit der Freude aufs Weihnachtsfest, das Fest der Liebe und der Besinnlichkeit, steigt bei den großen und kleinen Läufern und Walkern der Laufmützen & Friends die Vorfreude auf den 5. Weihnachtsmützenlauf auf der Insel Usedom am 2. Weihnachtsfeiertag, also am 26.12.2018. Seit 2014 gibt es dieses Event der Laufmützen, das unter dem Motto „Laufen und Walken für den guten Zweck und gegen den Winterspeck“ viele Weihnachtsgäste und Insulaner anlockt.
12. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
In diesem Jahr lassen wieder mehr als 150 junge Sängerinnen und Sänger auf der Insel Usedom Melodien erklingen. Im Rahmen der 12. Internationalen Jugendkammerchor-Begegnung des Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) vom 17. bis 26. August 2018 treffen vier Mädchen- und Jugendchöre aus Russland, Griechenland und Deutschland aufeinander.
3. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 5. August 2018 um 11 Uhr zur dritten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.