Insel Usedom

Die bekanntesten Orte auf der Ostsee-Insel Usedom und am beliebtesten als Urlaubsquartier sind naturgemäß die Seebäder von Karlshagen bis Świnoujście (Swinemünde). Wir stellen sie deshalb auch an die erste Stelle. Darüber hinaus hält die Insel Usedom jedoch zahlreiche Perlen bereit - kleine Orte im so genannten Achterland, dem naturnahen größeren Teil der Insel. Gerade hier ist der Blick in die Geschichte der Insel Usedom möglich, die Ortsstrukturen, die Kirchen als wichtigste und älteste Bauwerke, sind größtenteils in ihrem historischen Zustand erhalten. In kaum einem Reiseführer finden Sie einen so umfassenden Überblick über die kleinen Usedomer Dörfer wie bei uns. Und in fast jedem von ihnen gibt es Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die einen völlig neuen Eindruck vom Urlaub vermitteln können: Wohnen im Stillen, Baden am breiten Strand, Flanieren auf der belebten Promenade, und alles mit geringen Abständen.

Darüber hinaus berücksichtigen wir auch die Orte auf dem angrenzenden vorpommerschen Festland, von Greifswald über das Seebad Lubmin, Wolgast – das Tor zur Insel Usedom, Anklam bis nach Altwarp an der polnischen Grenze sowie das lebendige polnische Ostseebad Międzyzdroje (Misdroy) auf der Nachbarinsel Wollin.

Karlshagen Insel Usedom

Karlshagen

Das Ostseebad Karlshagen auf der Insel Usedom hat sich innerhalb weniger Jahre vom Geheimtipp zu einem der beliebtesten Familienbadeorte entwickelt und ist wegen des Flachwasserbereiches auch für Kleinkinder gut geeignet. Das Ostseebad Karlshagen erstreckt sich über mehr als drei Kilometer von der Ostseeküste bis zum Peenestrom, wo sich der größte Hafen im deutschen Teil Usedoms befindet.
Trassenheide Insel Usedom

Trassenheide

Im Ostseebad Trassenheide,das als einziges Seebad Usedoms den Titel „Familienfreundliches Seebad“ trägt,sind der Kurpark mit Kurmuschel, Cafés, Ferienunterkünfte direkt an der Düne und vor allem die neue Strandpromenade mit einem außergewöhnlich großzügigen Spielbereich für Kinder zum Markenzeichen geworden.
Zinnowitz Insel Usedom

Zinnowitz

Das Ostseebad Zinnowitz auf der Insel Usedom ist mit mehr als 160 Jahren Badebetrieb eines der ältesten und heute bedeutendsten deutschen Ostseebäder. Zinnowitz gilt mit seinen beiden Theaterspielplätzen, der Theaterakademie, dem Usedomer Kunsthaus und zahlreichen Veranstaltungen wie den Vineta-Festspielen als Kulturhauptstadt Usedoms.
Zempin Insel Usedom

Zempin

Das Seebad Zempin liegt zwischen Ostseestrand und Achterwasser auf der Insel Usedom. Das kleinste Seebad auf der Insel Usedom bietet einen ruhigen Urlaubsaufenthalt, Ausflüge auf das Achterwasser oder per Fahrrad in die Umgebung. Das Seebad Zempin gehört zu den vier Bernsteinbädern im Mittelteil der Insel Usedom.
Koserow Insel Usedom

Koserow

Das Ostseebad Koserow liegt genau auf halbem Wege zwischen der Nordspitze der Insel Usedom und der polnischen Grenze. Bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts liegen die Anfänge der Seebadtradition von Koserow, auf dessen Gebiet sich die schmalste Stelle der Insel Usedom befindet.
Loddin Kölpinsee Insel Usedom

Loddin Kölpinsee

Das Seebad Loddin Kölpinsee liegt zwischen Ostsee und Achterwasser auf der Insel Usedom. Ein kleiner schilfgesäumter Hafen und Restaurants mit Blick auf die schönsten Sonnenuntergänge über dem Achterwasser kennzeichnen das Seebad Loddin.
Ückeritz Insel Usedom

Ückeritz

Das Seebad Ückeritz verfügt über einen 4,5 Kilometer langen Campingplatz, der trotz Verkleinerung 1990 der größte auf Usedom ist. Das Seebad Ückeritz, eines der vier „Bernsteinbäder“, ist das waldreichste Seebad Usedoms. Der Hafen Stagnieß ist Ausgangspunkt für Schiffsausflüge und Liegeplatz für Freizeitboote.
Bansin Insel Usedom

Bansin

Das Seebad Bansin liegt östlich der fast 60 Meter hohen Küste des Langenbergs auf der Insel Usedom und ist das westlichste und kleinste der drei „Kaiserbäder“. In der Bergstraße des Seebades Bansin findet sich eine der schönsten Ensembles mit Bäderarchitektur an der gesamten Ostseeküste.
Heringsdorf, Seebrücke

Heringsdorf

Das Ostseebad Heringsdorf, das mittlere der drei „Kaiserbäder“ auf der Insel Usedom, ist gleichzeitig größtes Seebad im deutschen Teil Usedoms. Touristischer Mittelpunkt des Seebades Heringsdorf ist der Bereich zwischen Forum Usedom und der Seebrücke, die 1995 als längste Seebrücke Kontinentaleuropas eröffnet wurde.
Ahlbeck Insel Usedom

Ahlbeck

Das Seebad Ahlbeck liegt zwischen dem ältesten Usedomer Seebad Swinemünde (Świnoujście) und dem Seebad Heringsdorf und ist das östlichste der drei „Kaiserbäder“. Das Seebad Ahlbeck verfügt über eine der längsten durchgehenden Straßen mit Bebauung im Stil der Bäderarchitektur. Bekanntestes Bauwerk des Seebads Ahlbeck und Wahrzeichen für die gesamte Insel Usedom ist die Seebrücke.
Swinemünde Świnoujście Insel Usedom

Swinemünde

Swinemünde (Świnoujście) ist der größte Ort auf der Insel Usedom. Das einst größte deutsche Seebad Swinemünde hat früheren Glanz bereits übertroffen. Alte Bäderarchitekturvillen wurden rekonstruiert, während zahlreiche groß dimensionierte neue touristische Anlagen entstanden.
Stadt Usedom Insel Usedom

Stadt Usedom

Die Stadt Usedom liegt im Südwesten zwischen Usedomer See, einer kleinen Bucht des Stettiner Haffs, und dem Peenestrom. Usedom ist heute eine verträumte Kleinstadt im so genannten Achterland. 2019 entstand ein neuer Hafen im Dtadtgebiet am Usedomer See.
Das Tor zur Insel - die Wolgaster Peenebrücke

Stadt Wolgast

Die Stadt Wolgast liegt beiderseits des Peenestroms und gilt mit seiner imposanten Klappbrücke als nördliches Tor zur Insel Usedom. Die Schlossinsel mit neu gestalteten Ufer- und Kaianlagen und einer Einkaufspassage erinnert an die großen Zeiten der Stadt Wolgast als Residenzstadt pommerscher Herzöge und als Seefahrerstadt von nationaler Bedeutung.

Bornholm Urlaub

www.bornholm-netz.de

Bornholm als dänische Ferieninsel liegt mitten in der Ostsee. Wer seinen Urlaub auf Bornholm verbringt sucht dort Entspannung in ungewöhnlicher Landschaft, Anregung durch altes Kunsthandwerk und Ursprünglichkeit im Leben der Bornholmer. www.bornholm-netz.de bringt die Ostsee-Insel näher.

Bornholm Reiseführer

Werbung

News

125. Geburtstag von Otto Niemeyer-Holstein
Direkt an der engsten Stelle der Insel Usedom, zwischen Koserow und Zempin, hat sich in den 1930er Jahren der Maler Otto Niemeyer-Holstein (1896-1984) in einem ausgedienten Berliner S-Bahnwagen ein Wohn-Atelier eingerichtet, fernab vom Einzugsbereich der Nationalsozialisten. Nach seinem Tod wurde es 1985 ein Gedenkatelier, wobei Atelier, Wohnhaus und Künstlergarten im Originalzustand erhalten werden.
Neue Sicht auf Usedom
Vor allem Ersturlauber auf Deutschlands wohl schönster Insel sind erstaunt über den hohen Waldanteil, oft in unmittelbarer Strandnähe. Wer sich davon überzeugen möchte, kann das seit dieser Saison direkt tun – mitten drin und von oben.
Vineta - Traum ohne Wirklichkeit
Seit nunmehr 25 Jahren wird auf der Freilichtbühne im Ostseebad Zinnowitz eine Sage wieder lebendig: die Sage von der untergegangenen Stadt Vineta, die nach so mancher Lesart sogar vor Usedom gelegene haben soll. Mit viel Fantasie und spektakulärer Technik bringt die Vorpommersche Landesbühne Anklam das Stück auf die Bretter.