Zinnowitz

Zinnowitz Insel Usedom Ostseebad Zinnowitz, Insel Usedom

Das Ostseebad Zinnowitz auf der Insel Usedom feierte im Jahr 2009 sein 700-jähriges Bestehen und gehört damit zu den ältesten Siedlungen auf der Insel. Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts begann der regelmäßige Badebetrieb, der das Ostseebad Zinnowitz als einem der ältesten auch zu einem der heute bedeutendsten deutschen Ostseebäder machte.

Das Ostseebad Zinnowitz präsentiert sich heute mit vielen historischen Bauten im Stil der Bäderarchitektur entlang der 1993 neu gestalteten Strandpromenade. Im Gegensatz zu vielen anderen Ostseebädern im Osten Deutschlands verlief die Entwicklung nach 1945 günstiger, denn Zinnowitz wurde zum zentralen Ferienort für die SDAG Wismut, ein uranfördernder vermögender Betrieb. Dadurch konnte nicht nur die wichtigste Infrastruktur erhalten werden, sondern auch neue Ferienheime gebaut werden, zum Beispiel das heutige Hotel Baltic, größtes Hotel auf Usedom.

Die dazugehörige Meerwasserschwimmhalle wurde grundlegend rekonstruiert, mit einem Wellness-Bereich erweitert und unter dem Namen Bernsteintherme wiedereröffnet. Eines der größten Kulturhäuser der DDR, das ebenfalls in Zinnowitz entstand, sieht nach Jahren des Leerstands einer Zukunft als Fünf-Sterne-Hotel entgegen.

Im Sommer 2006 wurde an der Spitze der 1993 gebauten Seebrücke eine originelle Tauchgondel eingeweiht. Damit gelang einem einheimischen Ingenieur die Entwicklung einer Weltneuheit, die den Besucher hautnah mit der Unterwasserwelt Bekanntschaft machen lässt und inzwischen in anderen Ostseebädern Nachfolger gefunden hat.

Zwei Theaterspielplätzen, die Theaterakademie zur Ausbildung von Schauspielstudenten, das Usedomer Kunsthaus und zahlreiche Veranstaltungen ließen das Ostseebad Zinnowitz zur Kulturhauptstadt Usedoms werden. Die sommerlichen Vineta-Festspiele auf der Freilichtbühne knüpfen an die Sage von der versunkenen Stadt Vineta an, die vor Usedom gelegen haben soll. Die "Blechbüchse", das gelbe Theater, wird ganzjährig vom Anklamer Theater bespielt.

Die Traditionen eines früheren Trainingszentrums für Spitzensportler sind durch die Sportschule Zinnowitz in Zusammenarbeit mit dem Hotel Baltic bewahrt worden. Ob Skispringer, Leichtathleten oder Boxer - die idealen Bedingungen für Trainingsaufenthalte werden in Zinnowitz auch heute von vielen Athleten genutzt.

Ein kleiner Hafen am Achterwasser wird künftig zu einem Wasserwanderrastplatz ausgebaut.

Sie können in Zinnowitz Hotels direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten in Zinnowitz und auf Usedom

Foto: © nordlicht verlag

Werbung

News

5. Weihnachtsmützenlauf in Ahlbeck
Mit der Freude aufs Weihnachtsfest, das Fest der Liebe und der Besinnlichkeit, steigt bei den großen und kleinen Läufern und Walkern der Laufmützen & Friends die Vorfreude auf den 5. Weihnachtsmützenlauf auf der Insel Usedom am 2. Weihnachtsfeiertag, also am 26.12.2018. Seit 2014 gibt es dieses Event der Laufmützen, das unter dem Motto „Laufen und Walken für den guten Zweck und gegen den Winterspeck“ viele Weihnachtsgäste und Insulaner anlockt.
12. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
In diesem Jahr lassen wieder mehr als 150 junge Sängerinnen und Sänger auf der Insel Usedom Melodien erklingen. Im Rahmen der 12. Internationalen Jugendkammerchor-Begegnung des Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) vom 17. bis 26. August 2018 treffen vier Mädchen- und Jugendchöre aus Russland, Griechenland und Deutschland aufeinander.
3. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 5. August 2018 um 11 Uhr zur dritten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.