Wild(es) Fashion-Dinner bei den Usedomer Wildwochen

Wild(es) Fashion-Dinner bei den Usedomer Wildwochen
Wild(es) Fashion-Dinner bei den Usedomer Wildwochen
(4) Bewertungen: 1

Derzeit finden auf der Ostsee-Insel Usedom die Usedomer Wildwochen statt, bei denen jedes Jahr im Herbst die heimischen Produkte aus Wald und vom Feld ernte- bzw. jagdfrisch auf der Tellern der Feriengäste und Insulaner landen. Am kommenden Samstag kommt noch ein weiterer Aspekt hinzu, für den die Mode-Insel Usedom steht: das Wild(e) Fashion Dinner.

(Acksteiner Events) Anschauen, Anfassen, Anprobieren, Maßnehmen, Bestellen, Kaufen. Das ist die Reihenfolge zur Erwerb neuer Kleidung während der Usedomer Wildwochen. Das Hotel Forsthaus Damerow im Ostseebad Koserow öffnet am Samstag, den 25.10.2014 ab 11:30 Uhr seine Türen für alle Mode-Interessierten.

Neben Baumpflanzen, Bogenschießen, Wildgerichten, Falknervorführungen, Kräuterwanderung und Live-Musik beim Wildwochen-Bergfest sind auch die Modedesigner vom Wild(en) Fashion Dinner für die Besucher da. Die Grafenstube im Forsthaus wird umfunktioniert zu einem Showroom. Und hier können sich die Gäste die gezeigten Modelle vom Vorabend und noch viel mehr anschauen.

Dabei sind Kleider, Blusen, T-Shirts, Mäntel und Jacken, in diesem Jahr vor allem ganz viele Hüte und eine Menge Accessoires. Die Palette reicht von alltagstauglicher Bekleidung über Modelle aus Naturmaterialien bis zur Abendgarderobe. Auch die Hüte vom lässigen bis zum extravaganten Exemplar können die Gäste ausprobieren. Oder es findet sich ein kleines Mitbringsel wie Schal oder Tasche.

Text: Acksteiner Events
Foto: © Michael Kämpf

Datum: 22.10.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Kleinkunst in Ahlbeck
Ingbert Völker ist seit Jahren einer der Organisatoren des Usedomer Kleinkunstfestivals. Die jährlich zu Pfingsten stattfindende Attraktion in verschiedenen Seebädern fiel in diesem Jahr jedoch der Pandemie zum Opfer. Deshalb suchte er nach Alternativen und fand sie.
Theatersommer auf Usedom
Das Parktheater EDELBRUCH wurde 2008 von der Schauspielerin Kristin Giertler gegründet. Als Open-Air-Theater trat es mit „Titanias Rache“, einer romantisch-komischen Fortsetzung von Shakespeares „Sommernachtstraum“, erstmalig in Erscheinung. Was unter Sternenhimmel und Mondschein im Park begann, entwickelte sich schnell zu einer Leidenschaft, Klassiker auf humorvolle Weise gegen den Strich zu bürsten.
Usedom Neu Entdecken
Die zweitgrößte und schönste Insel Deutschlands ist vor allem bekannt durch den langen Strand und die Bäderarchitektur in den mondänen Seebädern. Dass sie noch viel mehr zu bieten hat, soll jetzt in einer breiten Aktion bekannt werden.