USEDOM exclusiv Herbst 2009

Usedom Reise-Informationen USEDOM exclusiv Herbst 2009

Liebe Leserinnen und Leser,

der von uns in der Juli-Ausgabe 2009 richtig vorhergesagte warme Sommer klammert sich auch Ende September noch an den Usedomer Küsten fest, Baden ist noch nicht zum Heroismus geworden. Aber nicht nur das typische Sommerwetter hat dafür gesorgt, dass die Zahl der Usedom-Urlauber 2009 auch nach dem Rekordjahr 2008 wohl erneut steigen wird.

Immer mehr wird die Kultur auf Usedom zu einem Reisegrund. Das trifft in hohem Maße für das Usedomer Musikfestival zu, welches aber genau in die Herstellungszeit dieser Ausgabe fällt, so dass wir erst in der Winterausgabe mit einem Rückblick aufwarten können.

Im Frühsommer dieses Jahres hat ein einzigartiges Kultur-Projekt nach jahrelanger Vorbereitung das Licht der Welt erblickt: Die Feininger-Route Usedom. Dahinter verbirgt sich eine Tour auf den Spuren des Malers Lyonel Feininger, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zahlreiche Skizzen und Bilder mit Motiven der Insel Usedom produzierte. An 45 Stellen der Insel sind Bronzeplatten in den Boden gelassen worden, die sowohl Standort als auch Blickrichtung des Malers bei seiner Arbeit kennzeichnen. Ein Buch unter dem Titel PAPILEO AUF USEDOM ermöglicht das Auffinden dieser Tafeln und gibt ausführliche Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte der Bilder – ein kaum zu überschätzendes zeitgeschichtliches Dokument. Erwünschter Nebeneffekt: Schon Feininger hatte einen Blick für die schönen Stellen der Insel. Exponiertes Beispiel dafür ist unser Titelfoto, die Windmühle in Benz, die übrigens mit Hilfe einer Skizze Feiningers im Jahr 2000 rekonstruiert wurde.

Mehr Attraktivität muss auch mit besserer Erreichbarkeit verbunden sein. Ein Nadelöhr für den Autoverkehr aus südlicher Richtung, die Kreuzung B 109/B 110 nördlich von Anklam, ist durch eine großzügige Neugestaltung viel durchlässiger geworden. Mindestens genauso viel Wert besitzt die Zusage der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft Air Berlin, in der kommenden Saison mit dem Linienflug aus vier deutschen Großstädten zum Inselflughafen Heringsdorf zu beginnen.

Der Baltic Sprint Cup wird seit 2005 veranstaltet und führt passionierte Segler kreuz und quer über die Ostsee. Die diesjährige Route führte zwischen dem 18. Juli und 01. August von Warnemünde über Rønne (Bornholm, Dänemark), Västervik (Schweden), Liepaja (Lettland) und Swinemünde zum Ziel nach Travemünde.

Sportlich ging es auch Anfang August beim 20. Volkssport-Triathlon in Koserow zu. Unser Autor Rainer Höll war als Aktiver dabei und berichtet über diese an die körperlichen Grenzen gehende Erfahrung. Und sportlich geht es weiter. Im Juli 2009 eröffnete mit dem „Baltic Hills Golf Usedom" der zweite Golfplatz auf der Insel Usedom. Der Platz liegt im Südosten der Insel, mit einer atemberaubenden Aussicht auf den nahe gelegenen Gothensee.

Seit Ende September 2009 ist Usedom um eine Attraktion reicher, noch dazu um eine in Deutschland einmalige: die Welt der Erfindungen, die erste Erfinderausstellung Deutschlands. Neu sind auf Usedom auch drei Lamas, die die Gäste zu einem Lama-Trekking ins Usedomer Achterland locken. Das Museum Wolgast lädt mit zwei Ausstellungen in die Herzogstadt.

Auf Usedom können Feriengäste das ganze Jahr über kulinarische Leckerbissen genießen (Essen und Trinken auf Usedom). Im Herbst laden beispielsweise die 5. Usedomer Wildwochen zum Schlemmen.
In Ahlbeck haben jetzt zwei „Fighting Küchen-Chefs“ einen kulinarischen Boxkampf über acht Runden – sprich Gänge – ausgetragen.
Weniger kampfeslustig, aber nicht weiniger kulinarisch, geht es beim Küchenchef Sven Großpietsch zu, den unser Autor Gerald Wetzel zwischen Kochtopf und Köche-Pokal porträtiert.

Die Greifvögel der Inseln Usedom und Wollin stehen in dieser Ausgabe bei Dirk Weichbrodt im Mittelpunkt. Adlern, Falken, Habichte, Milane, Sperber und Eulen – sie alle sind auf den Schwesterinseln – wieder - heimisch.

Hardy Krüger auf Usedom: Der Weltenbummler und seine Frau Anita besuchten die Sonneninsel. Die Zuhörer im Schloss Stolpe erlebten mit „Die andere Seite der Sonne“ einen weltoffenen und mit 81 Jahren lebenserfahrenen Mann, der mit seinen Texten in aller Bescheidenheit und mit gebotener Zurückhaltung klare politische Botschaften und wertvolle menschliche Werte vermittelte.

Rückblicke auf den Sommer 2009 und die Historie der deutsch-polnischen Insel Usedom: Theater-Sommer auf Usedom, 3. Usedomer Kunst- und Museumsnacht, Modenschau in Zinnowitz und in Świnoujście ein bewegendes Gedenken zum Kriegsbeginn am 1. September 1939.

Im Rahmen des EU-Projektes DIFFERENZART wird in der Kulturscheune Mölschow zusammen mit italienischen, ungarischen, bulgarischen und schottischen Partnern Theater gemacht – in Integrationsprojekt mit der Förderschule Zirchow und der Regionalen Schule Karlshagen.

Auch ein Herbst-Urlaub auf der Sonneninsel hat seine schönen Seiten. Dass Reisegruppen und Pauschalurlauber auf Usedom keine Abstriche bei der Qualität machen müssen, beweist ein Mystery Guest Hotelcheck in einem Ahlbecker Hotel. Von Mitte November bis Mitte Dezember bieten die 5. Usedomer Wellness-Tage Entspannung für Körper und Seele. Die passende Garderobe für die kalte Jahrzeit stellt unser Autor Kurt Geisler vor. Die Trends der Winter-Mode 2009 liegen zwischen traditionell und sportlich, rüschig und schlicht, bieder und flippig. Die Achtziger sind unverkennbar.

Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht Ihnen
Ihr Herausgeber und Chefredakteur
Dr. Rainer Höll

Werbung

News

Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.
4. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 14. Juli 2019 um 11 Uhr zur vierten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.
Volkssporttriathlon in Koserow auf der Insel Usedom
Koserow / Insel Usedom. Koserow / Insel Usedom. Mehr als 100 Bewegungsfreudige werden am 3. August 2019 beim 30. Usedomer Volkssporttriathlon in Koserow auf der Sonneninsel Usedom erwartet. Mehrere Tausend Zuschauer feuern die Triathleten sicher auch dieses Mal wieder ordentlich an.