USEDOM exclusiv Winter 2015

USEDOM exclusiv Winter 2015 USEDOM exclusiv Winter 2015

Liebe Leserinnen und Leser,

im Winterhalbjahr einen Urlaub am Meer anzupreisen, scheint ein Widerspruch zu sein. Wer jedoch einmal einen Jahreswechsel auf Usedom erlebt hat, wird bestätigen, dass beides nicht nur gut zusammen passt, sondern sogar die „Gefahr“ der Wiederholung birgt. Das Mikroklima als Mischung aus Waldluft und Brandungsaerosol am Strand wirkt unbestritten sehr belebend für den gesamten Organismus.

Eben diese Wirkung hat zweifelsfrei auch das Eisbaden, das traditionell an mehreren Stellen Usedoms praktiziert wird. Eine ganz besondere Kombination hat sich das Ostseebad Trassenheide überlegt: Eisbaden im Afrika-Look.

Die Literatur ist in dieser Ausgabe gleich mehrfach präsent. Wir stellen den gebürtigen Bansiner Hans Werner Richter vor, dessen Bücher nicht nur viel über seine Heimat aussagen. Die Lyrikfreunde in Mecklenburg-Vorpommern sind im Umfeld der Insel sehr aktiv – und nicht zuletzt wird der an der Ostseeküste lebende Schriftsteller Wolfgang Schreyer geehrt, durch einen nach ihm benannten Preis, initiiert von einem nach kurzer Pause wieder auf Usedom tätigen, sehr engagierten Arzt: Dr. Helmhold Seidlein, Vorsitzender des Landesverbandes des Sozialverbands Deutschland (SoVD).

Gleich zweifach ist das Thema „Förster“ vertreten. Wir stellen die neue Ückeritzer Kurdirektorin Ulrike Förster vor, die von der Halbinsel Darß im Sommer nach Usedom gewechselt ist, und würdigen einen richtigen Förster: Norbert Sündermann ging als Leiter des Forstamtes Neu Pudagla Ende November in den Ruhestand. Sein Wirken hat auf Usedom sichtbare Spuren hinterlassen.

Bei der Lektüre dieser abwechslungsreichen Ausgabe wünsche ich Ihnen viel Spaß.


Ihr Herausgeber und Chefredakteur
Dr. Rainer Höll

AKTUALISIERUNG ERFOLGT UMGEHEND

Kultur Insel Usedom

Usedomer Musikfestival 2016 feiert Schweden mit großen Stars
Waldglas-Ausstellung im Pommerschen Landesmuseum Greifswald
Greifswald lädt zum "Nordischen Klang"

Ausflugsziele Insel Usedom

Das IKAREUM© in Anklam – neuer Magnet im Nordosten
Schloss Stolpe im Usedomer Achterland
Tierpark Wolgast
Hangar 10: Die faszinierende Erlebniswelt am Heringsdorfer Flughafen
Neue Attraktion im Historisch-technischen Museum Peenemünde
Neues Ausflugsziel auf Usedom: Piraten-Insel-Usedom in Trassenheide
Bienenwanderwege auf der Insel Usedom
Wolgaster Eisenbahnfährschiff braucht Hilfe

Reisetipps Usedom

Buchtipp: Zauberhaftes Usedom - Mit Greifswald und Stettiner Haff
Ostseebad Karlshagen: Winterspaß und Ruhe an der Ostsee
Ganzjährig campen im Dünencamp Karlshagen

Historie - Tourismus - Wirtschaft - Porträts

15 Jahre USEDOM exclusiv und die Geburt des Verlages
Buchtipp: Swinemünde - Świnoujście. 205 Jahre deutsche und polnische Geschichte
Spaziergänge durch die Geschichte Swinemündes
Erwin Bröderbauer – ein Schauspieler von besonderem Format
Bekannter Inselarzt ruft Preis für Solidarisches Handeln ins Leben
Das Wasserschloss Mellenthin - Usedoms "himmlischstes" Hotel
Urlaub im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Natur - Freizeit - Maritimes - Wellness

Eisbaden mit afrikanischem Flair im Ostseebad Trassenheide
Lämmermarkt auf dem Usedomer Marktplatz


Unser Titelfoto zeigt einen Strandkorbsprint beim Wintersstrandkorbfest im Ostseebad Zinnowitz
Foto © Kurverwaltung Zinnowitz

Werbung

News

Die neue Seebrücke von Koserow
Wie in vielen anderen Ostseebädern entstand auch in Koserow bereits vor Jahrzehnten eine Seebrücke. Nachdem die erste 1941/42 durch Eisgang zerstört und abgerissen wurde, folgte 1993 eine zweite. Die jetzt eröffnete dritte Variante hat sich bereits zu einem beliebten Ziel für die Besucher der Insel entwickelt.
Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.