Familien-Tierpark Wolgast

Familien-Tierpark Wolgast Familien-Tierpark Wolgast

Der Tierpark Wolgast ist ein beliebtes und lohnenswertes Ausflugsziel für Feriengäste, die ihren Urlaub auf der Insel Usedom verbringen. Dort, wo heute etwa 400 Tiere aus 52 Arten ihr Zuhause gefunden haben, war schon früher ein beliebtes Ausflugsziel für die Wolgaster, der Wald im Wohngebiet Tannenkamp am nördlichen Stadtrand, unweit des Peenestroms. Auf einer Fläche von ca. zehn Hektar erstreckt sich der Tierpark, dessen Gehege sich naturnah in den Wald einordnen. Dadurch wird der Parkcharakter bewahrt.

Entstanden ist der Wolgaster Tierpark 1961 überwiegend durch ehrenamtliche Leistungen der Bevölkerung und durch die tatkräftige Unterstützung ortsansässiger Betriebe. Die Zoos in Rostock und Leipzig spendeten die ersten Tiere für den „Heimattiergarten Wolgast“, darunter Braunbären. Daraus entwickelte sich in den Folgejahren eine erfolgreiche Braunbärenzucht, aus der wiederum andere Tiergärten mit dieser Tierart versorgt werden konnten. Heute hebt sich der Tierpark Wolgast besonders durch die Zucht von Braunen Makis hervor, einer Halbaffenart aus Madagaskar.

Ausflugsziele Usedom Tierpark WolgastIm Wolgaster Tierpark leben unter anderem diese Tierarten: Rotwild, Stachelschweine, Bennett-Kängurus, afrikanische Ziegen (Streichelgehege), Mäuse im Mäusehaus, Waschbären, Zwergotter, Erdmännchen, Pfaue, Ponys, Esel, Frettchen, Hängebauchschweine, Wölfe, Nasenbären, Kapuzineraffen und andere Affenarten.

Seit 1994 ist der Verein „Tierpark Wolgast Tannenkamp e.V.“ Träger der Einrichtung, die hauptsächlich aus Eintrittsgeldern und Spenden finanziert wird.

Für die Zukunft hat sich das Team einiges vorgenommen. Neben notwendigen Erhaltungsmaßnahmen der vorhandenen Anlagen wird langfristig Kurs auf die Erschließung weiterer Flächen genommen.

Ausflugsziele Usedom Tierpark WolgastIm Mittelpunkt stehen jedoch inhaltliche Fragen. Der Tierpark soll stärker als Erlebnisbereich zur Geltung kommen, er soll ein „Tierpark zum Anfassen“ werden. So soll es künftig möglich sein, als Tierpfleger für einen Tag, natürlich betreut durch einen Mitarbeiter, das Leben der Tiere hautnah mitzuerleben. Tierpatenschaften sind auch als ein substanzielles Geburtstagsgeschenk denkbar. Geburtstagsfeiern auf dem Gelände mit integriertem Zooerlebnis sind eine weitere Möglichkeit, mit einem abwechslungsreichen Programm, das für alle Geburtstagskinder – egal wie alt – Aufregendes zu bieten hat: vom Raten, Spielen und Schaufüttern mit Streicheln im Gehege oder Basteln von Beschäftigungsfutter für die Kleinen bis zu speziellen Führungen und Vorträgen für die Großen. Ein tolles Erlebnis, bei dem man nicht nur jede Menge Spaß hat, sondern auch noch ganz viel lernen kann.

Ausflugsziele Usedom Tierpark Wolgast
Wichtig ist für das Team die stärkere Einbeziehung der Besucher. Während für die Einheimischen die Identifikation mit der von ihnen selbst erbauten Anlage gestärkt werden soll, steht für die Touristen der Charakter als attraktives Ausflugsziel in der Verbindung von Information und Spaß im Vordergrund.


Eine besondere Gelegenheit zu Einblicken in den Tierpark und sein Potenzial bietet das alljährliche Tierparkfest, das jährlich im Juli oder August stattfindet. Auch zum Kinder- und Familienfest (Termin: Wochenende zum Kindertag, 1. Juni) und zu Halloween am 31. Oktober lockt neben den tierischen Attraktionen ein buntes Veranstaltungsprogramm in den Tierpark.

Ausflugsziele Usedom Tierpark Wolgast
Familien-Tierpark Wolgast

Am Tierpark 1 - 2
17438 Wolgast
Tel. 03836 / 203713
info@tierparkwolgast.de
www.tierparkwolgast.de



Text: Rainer Höll, Fotos © Karin Höll

Werbung

News

Kleinkunst in Ahlbeck
Ingbert Völker ist seit Jahren einer der Organisatoren des Usedomer Kleinkunstfestivals. Die jährlich zu Pfingsten stattfindende Attraktion in verschiedenen Seebädern fiel in diesem Jahr jedoch der Pandemie zum Opfer. Deshalb suchte er nach Alternativen und fand sie.
Theatersommer auf Usedom
Das Parktheater EDELBRUCH wurde 2008 von der Schauspielerin Kristin Giertler gegründet. Als Open-Air-Theater trat es mit „Titanias Rache“, einer romantisch-komischen Fortsetzung von Shakespeares „Sommernachtstraum“, erstmalig in Erscheinung. Was unter Sternenhimmel und Mondschein im Park begann, entwickelte sich schnell zu einer Leidenschaft, Klassiker auf humorvolle Weise gegen den Strich zu bürsten.
Usedom Neu Entdecken
Die zweitgrößte und schönste Insel Deutschlands ist vor allem bekannt durch den langen Strand und die Bäderarchitektur in den mondänen Seebädern. Dass sie noch viel mehr zu bieten hat, soll jetzt in einer breiten Aktion bekannt werden.