Usedomer Musikfestival 2016 feiert Schweden mit großen Stars

Usedomer Musikfestival 2016 feiert Schweden mit großen Stars
Usedomer Musikfestival 2016 feiert Schweden mit großen Stars
(5) Bewertungen: 2

Das Usedomer Musikfestival – kultureller Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Insel Usedom – bringt 2016 große Namen auf die Sonneninsel: Vom 24. September bis 14. Oktober feiern der Stargeiger Gidon Kremer, die Kremerata Baltica, das Baltic Sea Philharmonic unter Kristjan Järvi, der legendäre Eric Ericsson Kamerkör und das NDR Sinfonieorchester unter Thomas Hengelbrock mit dem Starpianisten Jan Lisiecki und viele weitere Künstler die Vielfalt schwedischer Musik.

Im maritimen Flair der Insel bringen sie für drei erlebnisreiche Wochen Usedoms Kirchen, Schlösser, Museen und Konzertsäle zum Klingen. „Angefangen bei den Peenemünder und Kaiserbäder Konzerten bis hin zum Beethovenfest auf Schloss Stolpe – das Usedomer Musikfestival will vor allem eins: den musikalischen Dialog zwischen Deutschland und Schweden an den besonderen Festivalorten der Insel Usedom feiern“, freut sich Intendant Thomas Hummel.

Usedomer Musikfestival findet zum 23. Mal statt

Jahr für Jahr steht die Musik eines der Ostseeanrainerstaaten im Mittelpunkt des Musikevents auf Usedom und wird von hochkarätigen Musikern und Orchestern an den verschiedensten Orten der Insel in Szene gesetzt.

Im historischen Kraftwerk Peenemünde, auf dem Gelände von Mecklenburg-Vorpommerns größtem Industriedenkmal, eröffnen zwei Stars des Ostseeraums den 23. Festivalreigen: der lettische Geiger Gidon Kremer und der estnische Dirigent Kristjan Järvi. Gemeinsam mit dem Baltic Sea Philharmonic und der Kremerata Baltica präsentieren sie Komponisten aus Estland, Polen, Russland und Schweden.

Karten erhalten Sie auf www.usedomer-musikfestival.de

Quelle: Usedomer Musikfestival
Foto © Geert Maciejewski

Datum: 28.01.2016

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.