Besonnenheit und Zuversicht

Besonnenheit und Zuversicht
Besonnenheit und Zuversicht

An allen deutschen Küsten steht der Tourismusbetrieb still. Der Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat dazu einen Aufruf verfasst, und auch wir als kleiner Verlag und Betreiber dieser Seiten sind betroffen. Unser Printmagazin liegt druckfertig vor, hat aber im Moment nur Online-Leser.
Auch wir wissen nicht, wie es weitergeht, wann wieder „normale“ Zustände herrschen, also volle Strände, Hotels, Ferienwohnungen, Campingplätze, Restaurants und Freizeiteinrichtungen.
Einige Anbieter haben Gutscheine vorbereitet, einzulösen in der „Zeit danach“.
Große Veranstaltungen wie die Kieler Woche oder die Usedomer Literaturtage sind verlegt worden, andere ganz ausgefallen.
Wir wollen Sie auf dem Laufenden halten.

Der Aufruf des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern als PDF-Download.

Unser Magazin USEDOM exclusiv, Frühjahr 2020.



 

nordlicht verlag

Datum: 06.04.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Eine Nacht im Strandkorb
Vor allem an abgelegenen Strandabschnitten Usedoms sind sie zu finden: Romantiker, die eine Nacht direkt am Strand verbringen – im Zelt oder nur durch den Schlafsack „geschützt“. Das ist nicht in jeder Hinsicht gesetzeskonform, wird aber meist toleriert. Nun hat das Ostseebad Ückeritz eine ganz legale romantische Übernachtungsmöglichkeit geschaffen.
27. Usedomer Kunstauktion in Heringsdorf
Wie wohl fast alle Küstenregionen ist auch die Insel Usedom zu Refugium von bildenden Künstlern geworden. Die Usedomer Malerschule ist sprichwörtlich, ihre Tradition wird durch den Usedomer Kunstverein e.V. fortgeführt. Dieser veranstaltet am 19. September in Heringsdorf die diesjährige Kunstauktion.
Woche der Bäderarchitektur
Trotz dieser Bezeichnung gibt es nach Aussagen vieler Fachleute keine „Bäderarchitektur“. Sie ist eher eine Sammlung bevorzugter Baustile, die vorwiegend an Beherbergungsstätten in Kurorten verwendet wurden, ob an der Küste oder im Binnenland.