Eisen & Glas Art Galerie

Eisen & Glas Art Galerie Eisen & Glas Art Galerie

An der Ortsdurchfahrt des Ostseebades Zinnowitz findet sich mit der Eisen- & Glas-Art-Galerie als interessantes Ausflugsziel im Norden der Insel Usedom. Die Galerie umfasst solch einmaligen Exponate der Bügelgeschichte und Seltenheiten aus aller Welt wie zum Beispiel das ägyptische Fußbügeleisen, einen alten Reisekoffer mit integrierten Eisen aus den USA., alte verzierte Mangelbretter aus dem 17. Jahrhundert, chinesische Wolkenscheffel und vieles mehr. Die Sammlung Lehmann, zur der auch die Schmetterlingsfarm in Trassenheide und die Naturerlebniswelt in Heringsdorf gehören, ist eine der umfangreichsten ihrer Art in Europa und zählt weit über 3000 Exponate.

Eisen- & Glas Art GalerieEinen weiteren Ausstellungsbereich der Eisen- & Glas-Art-Galerie stellt das historische Glas dar. Präsentiert werden etwa 1200 Glasobjekte aus mehreren Zeitepochen. Darunter befinden sich ausgesprochene Besonderheiten. Zu ihnen werden mehrere Entwürfe von Picasso, Skulpturen von der Insel Murano in Italien sowie viele seltene Jugendstilobjekte gerechnet.

Das auch in seiner Kombination außergewöhnliche Museum gewährt seinen Besuchern auf zeitgemäße und faszinierende Art Einblick in die Entwicklung des Bügelns, die begeisternde Technik der Eisenherstellung, die Glasentwicklung aus dem Rohstoff Sand und deren Geschichte.
Die Exponate des Museums sind Ergebnis einer vor 30 Jahren begonnenen Sammlung der Betreiber auf ihren weltweiten entomologischen Reisen. Die Privatsammlung der Familie Lehmann floss in dieses Museum ein und ist damit erstmalig der Öffentlichkeit zugänglich.

Eisen- & Glas Art Galerie

Eisen & Glas Art Galerie
Ahlbecker Straße 30 a
17454 Ostseebad Zinnowitz
T (038377) 375086
www.eisen-glas.de


Fotos: © Karin Höll (o., u.), Unternehmensgruppe Schmetterlingsfarm (m.)

Werbung

News

Kleinkunst in Ahlbeck
Ingbert Völker ist seit Jahren einer der Organisatoren des Usedomer Kleinkunstfestivals. Die jährlich zu Pfingsten stattfindende Attraktion in verschiedenen Seebädern fiel in diesem Jahr jedoch der Pandemie zum Opfer. Deshalb suchte er nach Alternativen und fand sie.
Theatersommer auf Usedom
Das Parktheater EDELBRUCH wurde 2008 von der Schauspielerin Kristin Giertler gegründet. Als Open-Air-Theater trat es mit „Titanias Rache“, einer romantisch-komischen Fortsetzung von Shakespeares „Sommernachtstraum“, erstmalig in Erscheinung. Was unter Sternenhimmel und Mondschein im Park begann, entwickelte sich schnell zu einer Leidenschaft, Klassiker auf humorvolle Weise gegen den Strich zu bürsten.
Usedom Neu Entdecken
Die zweitgrößte und schönste Insel Deutschlands ist vor allem bekannt durch den langen Strand und die Bäderarchitektur in den mondänen Seebädern. Dass sie noch viel mehr zu bieten hat, soll jetzt in einer breiten Aktion bekannt werden.