Würfelnd die Insel näher bringen

Würfelnd die Insel näher bringen
Würfelnd die Insel näher bringen

Die ersten Exemplare eines Würfelspiels über die Insel Usedom sind gerade ausgeliefert worden. Der Greifswalder Dr. Eckhard Bräsel, der auf Usedom ein Ferienhaus besitzt, hat es zusammen mit seinem Enkel Ben entwickelt. Inspiriert von den Strandaufgängen ist eine Strandwanderung zum Würfeln entstanden.
Das Würfelspiel Beach IN richtet sich an Urlauber und Insulaner gleichermaßen und bringt die Insel spielerisch näher. Die Insel besitzt eine durchgehend nummerierte Kennzeichnung der Strandaufgänge. Die magische Kraft der laut Sage vor Usedom versunkenen reichen Stadt Vineta lässt daraus eine Strandkarte zum Würfeln entstehen. Bei der Entwicklung der Spielregeln haben sich die beiden Erfinder einen studentischen Spieleentwickler zu Rate gezogen.
Das Spiel ist in den Buchhandlungen der Insel und der Stadt Wolgast erhältlich, für den Versand ist unser Verlag der Ansprechpartner:
info@nordlichtverlag.de,
Telefon: (038371) 55443

Der Preis beträgt 20,00 € zuzüglich 2,50 € Versandkosten.

Datum: 09.12.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Laufmützen einmal anders
Bereits zum 7. Mal findet der (Ahlbecker) Weihnachtsmützenlauf statt, der Auftakt zur ganzjährigen Laufmützenbewegung zugunsten des Ambulanten Kinderhospizdienstes „Leuchtturm“ wurde. Doch in diesem Jahr fehlt der Zusatz „Ahlbecker“. Das verflixte 7. Jahr lässt die Laufmützen & Friends beim 7. Weihnachtsmützen-Lauf ganz neue Wege finden.
Würfelnd die Insel näher bringen
Die ersten Exemplare eines Würfelspiels über die Insel Usedom sind gerade ausgeliefert worden. Der Greifswalder Dr. Eckhard Bräsel, der auf Usedom ein Ferienhaus besitzt, hat es zusammen mit seinem Enkel Ben entwickelt. Inspiriert von den Strandaufgängen ist eine Strandwanderung zum Würfeln entstanden. Das Würfelspiel Beach IN richtet sich an Urlauber und Insulaner gleichermaßen und bringt die Insel spielerisch näher.
Eine Nacht im Strandkorb
Vor allem an abgelegenen Strandabschnitten Usedoms sind sie zu finden: Romantiker, die eine Nacht direkt am Strand verbringen – im Zelt oder nur durch den Schlafsack „geschützt“. Das ist nicht in jeder Hinsicht gesetzeskonform, wird aber meist toleriert. Nun hat das Ostseebad Ückeritz eine ganz legale romantische Übernachtungsmöglichkeit geschaffen.