galerie usedomfotos in Zinnowitz

galerie usedomfotos in Zinnowitz
galerie usedomfotos in Zinnowitz
(3) Bewertungen: 4

Die kürzlich neben der Zinnowitzer Kirche eröffnete galerie usedomfotos hat sich zum Ziel gesetzt, in wechselnden Fotoausstellungen mit einzigartigen Motiven die wunderbaren, naturgegebenen Ressourcen der Ostseeinsel Usedom zu zeigen. Außerdem stehen verschiedene, für Usedom typische Themen auf dem Programm.
„Als Galerie vor Ort haben wir den Kontakt zu den besten Fotografen der Insel und können immer wieder aktuelle Werke präsentieren. Die ausgestellten Stücke sind Fotos in echter Galerie-Qualität, gefertigt auf unterschiedlichen Trägermaterialien und in differenzierten Stilarten. Ob großformatige Drucke auf Canvasleinwand und auf Keilrahmen aufgezogen, Fotos unter Acrylglas, auf Alu-Dibond, auf gebürstetem Aluminium, anderen Trägermaterialien oder hochwertige Drucke auf verschiedenen Spezialpapieren, dank der hohen Bildauflösung ergeben sich viele Möglichkeiten, die Fotografien zu präsentieren“, teilte der Initiator Dr. Matthias Gründling mit.
Alle Ausstellungsstücke können in der Galerie erworben werden. Zudem gibt es eine Auswahl an aktuellen Fotobüchern und Bildbänden der Insel, Ansichtskarten, den jährlichen Kalender von usedomfotos sowie antiquarische Bücher mit vielen historischen Fotos.

Text: Rainer Höll

Foto: © Rainer Höll

Datum: 18.09.2013

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Usedom wieder mit vielen Gästen
Das Jahr 2020 begann für die Touristiker auf Deutschlands schönster Insel Usedom sehr vielversprechend: mit einem erfreulichen Plus bei den Gästeankünften von 8,6 Prozent in den Monaten Januar und Februar. Das ist für eine Ferienregion mit ausgeprägtem Sommer-Strand-Charakter eine bemerkenswerte Tatsache.
Besonnenheit und Zuversicht
An allen deutschen Küsten steht der Tourismusbetrieb still. Der Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat dazu einen Aufruf verfasst, und auch wir als kleiner Verlag und Betreiber dieser Seiten sind betroffen. Unser Printmagazin liegt druckfertig vor, hat aber im Moment nur Online-Leser.
Weisse Düne blickt nach vorn
Der Segelschoner „Weisse Düne“ prägt seit Jahren das Bild der Gewässer rings um Usedom, bis hin zur Insel Rügen. Diese Saison wies einen sehr guten Vorbuchungstand auf, wie Eignerin Jane Bothe sich bereits freute. Doch dann kam alles anders – der Tourismus steht still. Was machen die Skipper nun?