Heringsgala Insel Usedom 2011

Heringsgala Insel Usedom 2011
Heringsgala Insel Usedom 2011
(4.5) Bewertungen: 2

Derzeit bereitet sich die Insel Usedom auf die Heringswochen vor, die vom 19. März bis 14. April 2011 Besucher auf die Insel locken sollen, um nicht nur herkömmliche Heringsrezepte wie Brat-, Back- und Sauren Hering zu probieren, sondern auch ausgefallene Köstlichkeiten zu genießen. Die Heringsgala der Insel Usedom am 5. März 2011 in Strandhotel Seerose in Kölpinsee bietet schon mal einen Vorgeschmack auf die kreative Heringsküche. Gleich zwei Sterneköche – André Münch vom Gutshaus Stolpe und Tillman Hahn von der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Warnemünde – sind bei der Heringsgala mit von der Partie und zaubern kulinarische Leckerbissen in einem Sechs-Gänge-Menü. In Zusammenarbeit mit den Inselköchen Hark Pezeleý vom Ahlbecker Hof und Christian Wickboldt vom Strandhotel Kölpinsee verwöhnen sie die Gäste etwa mit Usedomer Rauch-Hering auf Kalbsfleischtatar oder Kräuter-Matjes auf Ruccola-Creme. Die Heringsgala beginnt um 19.00 Uhr. Anmeldungen sind unter der Rufnummer (038375) 540 möglich.

Text: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Hotels Usedom

Datum: 24.02.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.