Chance für Amateure beim Usedom Beach-Cup Karlshagen

Chance für Amateure beim Usedom Beach-Cup Karlshagen
Chance für Amateure beim Usedom Beach-Cup Karlshagen
(5) Bewertungen: 2

Der Usedom Beach-Cup Karlshagen wird jeden Sommer im Ostseebad Karlshagen auf der Insel Usedom ausgetragen. Der Usedom Beach-Cup Karlshagen ist weltweit das größte Beachvolleyball-Turnier der Welt, was sogar im Guinnessbuch der Rekorde dokumentiert ist. Neben dem regulären Turnier des Usedom Beach-Cup wartet im Sommer 2010 eine besondere Chance auf Amateure des Beachvolleyball-Sports. Die Red Bull Beach Boys-Tour macht in Karlshagen Station und sucht talentierte Amateurspieler für den Endausscheid in Düsseldorf. Dabei sind die Gegner keine geringeren als die amtierenden Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann (Ferienwohnung Karlshagen).

(München) Einen Ball von Aufschlagmaschine Julius Brink annehmen? Einen Punkt gegen Block-Gigant Jonas Reckermann holen? Ihr meint, ihr schafft das? Dann meldet euch an für eines der 32 deutschlandweiten Qualifikationsturniere von Red Bull Beach Boys. Ihr habt die einmalige Chance die amtierenden Weltmeister Brink/Reckermann herauszufordern. Jedes siegreiche Team der Qualifikationswettbewerbe sichert sich ein Ticket für das große Finale in Düsseldorf am 11. und 12. September 2010. Der Weg zum Duell gegen Deutschlands Super-Duo beginnt direkt vor eurer Haustüre: Vom 30. Juli bis 01. August 2010 beim Usedom Beachcup in Karlshagen.

Sommer, Sand und Baggern, was das Zeug hält. Beachen ist ein toller Freizeitspaß und garantiert eine lässige Zeit mit Freunden. Doch in jedem Amateur-Beachvolleyballer schlummern auch die Fragen: Wie gut bin ich wirklich? Kann ich mich mit Profis ansatzweise messen? Würde mir der ein oder andere Coup im Match gelingen? Mit Red Bull Beach Boys, dem Turnier für Hobbysportler, könnt ihr euch diese Fragen beantworten: einmalig in einem Match gegen die Beachvolleyball-Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann.

Und so funktioniert es: Red Bull Beach Boys findet von Juni bis August 2010 quer durch Deutschland statt und hält regionale Qualifyer in 32 Städten ab. Die siegreichen Zweierteams dieser Wettbewerbe sichern sich einen Startplatz im Finalturnier am 11. und 12. September 2010 in Düsseldorf in der heimischen Beachvolleyballanlage der Weltmeister Brink/Reckermann. Dort werden aus den 32 Mannschaften jene zwei Teams ermittelt, die gegen die Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann antreten. Um die Chancen zu erhöhen das deutsche Super-Duo zu schlagen, wird im Modus vier gegen zwei gespielt. „Ich bin mal gespannt, was die Bewerber so draufhaben. Ich habe noch nie gegen ein 4er Team gespielt – das wird eine spannende Sache“, freut sich Abwehrspieler Julius Brink auf die Finalisten.

Eines ist sicher: Die Sieger des Hobbyturniers treffen auf topmotivierte Weltmeister. Denn wenn im Juni 2010 die Qualifikations-Turniere der Red Bull Beach Boys-Tour starten, befinden sich auch Brink und Reckermann bereits mitten im Wettkampf-Fieber. Die Ziele des Leverkuseners Julius Brink (26) und des Kölners Jonas Reckermann (30) sind 2010 hoch gesteckt. Als erste Europäer holten die beiden Red Bull-Athleten 2009 den Beachvolleyball-Weltmeistertitel nach Europa. In der Saison 2010 wollen sie die Beachvolleyball-Europameisterschaft in Berlin für sich entscheiden. Die Red Bull Beach Boys-Finalisten haben damit die Chance, im September in Düsseldorf womöglich gegen frisch gekürte Europameister anzutreten. Und Brink/Reckermann sind nicht dafür bekannt, ihren Gegnern Geschenke zu machen: Angreifer Jonas Reckermann interessiert sich schon von Berufswegen für die Herausforderer: „Als angehender Sportlehrer freut es mich natürlich zu sehen, wie es um die Balltechnik und Kondition der Hobbyathleten bestellt ist. Eines ist sicher, wir werden um jeden Punkt kämpfen.“

Bevor ihr mit Aufschlagtraining und Videostudium beginnt, müsst ihr nur noch die Anmeldung erledigen. Der Weg zum Weltmeister-Endspiel beginnt bei euch um die Ecke, vom 30. Juli bis 01. August 2010 beim Usedom Beachcup in Karlshagen. Unter www.redbull.de findet ihr die weiteren Termine der Qualifying-Turniere. Teilnahmeberechtigt sind alle Hobbybeachvolleyballer, die sonst nicht die Chance haben gegen Brink/Reckermann anzutreten. Die Top 100 der Deutschen Beachvolleyballrangliste, die bei den Turnieren der deutschen Serie auf die Weltmeister potentiell treffen können, sowie die Spieler der Hallenbundesligen sind nicht teilnahmeberechtigt. Ansonsten gibt es keine Einschränkungen. Es ist egal ob männlich, weiblich oder mixed. Nutzt eure Chance – die Weltmeister erwarten euch!

Text: Red Bull Deutschland GmbH

Foto: © Red Bull Deutschland GmbH

Datum: 15.06.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.
4. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 14. Juli 2019 um 11 Uhr zur vierten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.
Volkssporttriathlon in Koserow auf der Insel Usedom
Koserow / Insel Usedom. Koserow / Insel Usedom. Mehr als 100 Bewegungsfreudige werden am 3. August 2019 beim 30. Usedomer Volkssporttriathlon in Koserow auf der Sonneninsel Usedom erwartet. Mehrere Tausend Zuschauer feuern die Triathleten sicher auch dieses Mal wieder ordentlich an.