T. L. Feininger-Ausstellung auf Usedom

T. L. Feininger-Ausstellung auf Usedom
T. L. Feininger-Ausstellung auf Usedom
(4) Bewertungen: 1

Der Name Feininger ist mit der Ostsee-Insel Usedom eng verbunden. Der amerikanische Maler Lyonel Feiniger besuchte die Insel Usedom unzählige Male. Viele seiner Werke gehen auf Skizzen zurück, die er bei seinen Besuchen auf Usedom anfertigte. Besonders das Usedomer Achterland, zum Beispiel die Kirche in Benz, hatte es ihm angetan. Theodor Lux Feiniger, der jüngste Sohn von Lyonel Feininger, ist ebenfalls Künstler und feiert morgen seinen 100. Geburtstag. Aus gegebenem Anlass zeigt das Kunst-Kabinett Usedom in Benz eine Ausstellung mit Fotografien von Theodor Lux Feininger (Ferienhaus Benz).

(Insel Usedom) Zielgenau zum 100. Geburtstag von T.Lux Feininger, der am morigen Freitag in Cambridge im amerikanischen Bundesstaat Massachusetts seinen 100. Geburtstag feiert, eröffnet das Kunst-Kabinett Usedom morgen am 11. Juni 2010 in dem kleinen Kulturdorf Benz auf Usedom eine Ausstellung des Künstlers mit 35 Fotografien aus der Bauhauszeit des Künstlers in Dessau. Theodor Lux Feininger ist der jüngste und einzige noch lebende Sohn des berühmten Bauhausmeisters Lyonel Feininger und seiner Frau Julia.

Das Kunst-Kabinett Usedon hat freitags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Galerie liegt neben der mittelalterlichen Dorfkirche.

Das Plakat der Benzer Galerie zeigt in einer Doppel-Belichtung die legendäre Bauhaus-Kapelle in Dessau, in der T. Lux Feininger die Klarinette spielte. Rechts unten und in der Diagonale links mittig.

Text: Kunst-Kabinett Usedom

Foto: Repro © Kunst-Kabinett Usedom

Datum: 10.06.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Eine Nacht im Strandkorb
Vor allem an abgelegenen Strandabschnitten Usedoms sind sie zu finden: Romantiker, die eine Nacht direkt am Strand verbringen – im Zelt oder nur durch den Schlafsack „geschützt“. Das ist nicht in jeder Hinsicht gesetzeskonform, wird aber meist toleriert. Nun hat das Ostseebad Ückeritz eine ganz legale romantische Übernachtungsmöglichkeit geschaffen.
27. Usedomer Kunstauktion in Heringsdorf
Wie wohl fast alle Küstenregionen ist auch die Insel Usedom zu Refugium von bildenden Künstlern geworden. Die Usedomer Malerschule ist sprichwörtlich, ihre Tradition wird durch den Usedomer Kunstverein e.V. fortgeführt. Dieser veranstaltet am 19. September in Heringsdorf die diesjährige Kunstauktion.
Woche der Bäderarchitektur
Trotz dieser Bezeichnung gibt es nach Aussagen vieler Fachleute keine „Bäderarchitektur“. Sie ist eher eine Sammlung bevorzugter Baustile, die vorwiegend an Beherbergungsstätten in Kurorten verwendet wurden, ob an der Küste oder im Binnenland.