1. Zinnowitzer Snow Volleyball Cup

1. Zinnowitzer Snow Volleyball Cup
Am Usedomer Strand wird das Volleynetz beim 1. Zinnowitzer Snow Volleyball Cup auch im Winter gespannt

Volleyball der etwas anderen Art erwartet die Besucher beim 1. Snow Volleyball Cup, den das Ostseebad Zinnowitz vom 26. bis 28. Januar 2018 ausrichtet. Statt im Bikini am Strand baggern, pritschen und blocken Profis und Hobby-Volleyballer im Schnee. Abends heizen die DJs Melody und Alexander Stuth auf den Beachpartys die Stimmung ordentlich an. Am Freitag, 26. Januar, leitet Party DJ Melody ab 18 Uhr mit einer Opening-Party das Snow Volleyball-Wochenende ein. Auf der sommerlichen Beachfläche im beheizten Partyzelt sind ausgelassene Stimmung und gute Laune garantiert.

Am Samstag, 27. Januar, treten Herren- und Damenteams aus der Volleyball Elite-Szene Deutschlands, unter anderem der Deutsche Vizemeister 2017 im Beach-Volleyball, gegeneinander an und zeigen ihr Können. Spieler und Zuschauer können sich auf spannende Szenen und ein aufregendes Match im Schnee freuen. Beim Snow Volleyball gelten die gleichen Regeln wie beim Beach Volleyball, jedoch werden die Teams durch den Schnee auf eine harte Probe gestellt.

Im Anschluss an die Siegerehrung gibt eine Winter-Sale Modenschau für Kinder und Erwachsene einem Ausblick auf die kommende Sommermode. Für die Kids sorgen an beiden Tagen das Maskottchen Oscar, ein Malwettbewerb, Kinderschminken und Schneeball-Ziel-Wurf für Abwechslung.

Nach dem ersten Wettkampftag steigt abends ab 18 Uhr eine große Winter-Beachparty mit Moderator und DJ Alexander Stuth in Kooperation mit Ostseewelle Hitradio Mecklenburg Vorpommern.

Die Hobby-Volleyballer stellen am Sonntag, 28. Januar, ihr Talent unter Beweis, wenn die Spielfläche für jedermann geöffnet ist. Interessierte Teams bewerben sich bis zum 26.01. bei der Kurverwaltung Zinnowitz oder am 27.01. in den Zeiten von 11 bis 12 Uhr und 15 bis 16 Uhr am blauen Zelt beim Turnierplatz. Vor dem Turnier der Amateure bieten einige Profis von 10 bis 11 Uhr einen Workshop an, bei dem sich die Mannschaften noch wertvolle Tipps und Tricks für ihr Spiel holen können.

Text: Usedom Tourismus GmbH
Foto © pixabay.com/mastermind76/CC0

Datum: 25.01.2018

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Die neue Seebrücke von Koserow
Wie in vielen anderen Ostseebädern entstand auch in Koserow bereits vor Jahrzehnten eine Seebrücke. Nachdem die erste 1941/42 durch Eisgang zerstört und abgerissen wurde, folgte 1993 eine zweite. Die jetzt eröffnete dritte Variante hat sich bereits zu einem beliebten Ziel für die Besucher der Insel entwickelt.
Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.