Im Urlaub zu Tante Wally

Im Urlaub zu Tante Wally
Das gemütliche Hofcafé Tante Wally lädt zur Rast im Usedomer Achterland ein
(3.7) Bewertungen: 3

Vor rund zehn Jahren „verliebten“ sich Simone und Alfred Kestermann aus dem sächsischen Taucha während ihres Urlaubs auf Usedom in einen alten Hof, gelegen im idyllischen Dorf Neppermin im Achterland der Insel Usedom. Wobei die Bezeichnung „alter Hof“ noch schmeichelhaft klingt, denn außer den Grundmauern befand sich nicht mehr viel an seinem angestammten Platz. Mit viel Engagement, Arbeitskraft und Liebe zum Detail verwandelten sie das Gehöft wieder in ein wahres Schmuckstück. 2011 war es dann soweit – sie bezogen ihren rekonstruierten Hof in Neppermin.

Noch im gleichen Frühjahr öffnete das kleine romantische Hofcafé „Tante Wally“ am Achterwasser erstmals seine Pforten. Die Kestermanns verwöhnen die Einkehrenden mit selbst gebackenen Kuchen und Torten sowie warmen Köstlichkeiten. Bei kleinen und großen Gästen gleichermaßen beliebt sind die Eisbecher aus original italienischem Eis von Bruno Gelati.

Wenn es Klärchen mal nicht so gut meint, können die Gäste des Hofcafés in die heimelige Kaminstube schlüpfen und die selbstgemachten Leckereien in urigem Ambiente genießen. Der Hausherr empfiehlt: „Verwöhnen Sie sich mit Kaffeespezialitäten oder auch mit einem frisch gezapften Bier am knisternden Kaminfeuer. Auf Vorbestellung bereiten wir Ihnen einen wunderschönen Abend mit Raclette oder Fondue.“
Wem es hier gefällt, kann auch gern längere Zeit verweilen, denn neben dem Hofcafé und der Wohnung der Kestermanns sind auch vier gemütliche Ferienwohnung unterschiedlicher Größe entstanden, die ganzjährig für einen Ferienaufenthalt auf Usedom zur Verfügung stehen.

Sommeröffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag ab 12 Uhr.

Schulstraße 21
17429 Neppermin
Schulstraße 21
T (038379)18440 oder (0176) 242388-37 / 38
www.cafe-tantewally.de
info@cafe-tantewally.de

Dieser Artikel ist eine ANZEIGE des o.g. Anbieters.

Foto: © Olaf Gengel

Datum: 22.07.2013

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.