Kreativwerkstatt Wasserschloss Mellenthin

Kreativwerkstatt Wasserschloss Mellenthin
Kreativwerkstatt Wasserschloss Mellenthin
(3) Bewertungen: 2

Jan Fidora, dem Schlossherren des Wasserschlosses Mellenthin im Herzen der Urlaubsinsel Usedom, mangelt es nicht an Ideen. Bei fast unveränderter, nur leicht ergänzter äußerer Hülle birgt das Wasserschloss Mellenthin im Inneren so manches Ergebnis seiner Überlegungen, was den Gästen außer mittelalterlichem Ambiente noch alles geboten werden könnte. Schlossbrauerei und Kaffeerösterei liefern bereits ihre Produkte an die Schlossküche oder direkt an den Käufer. Die vor wenigen Monaten eröffnete Schlossbrauerei stößt bereits an ihre Kapazitätsgrenze, so dass hausgebrautes Bier ausschließlich am Tresen erhältlich ist. Die Kaffeerösterei ist dabei, weitere Misch-Rezepturen zu erproben.

Neues aus der Brauerei: Insellimonade

Nun kommt als weitere Säule die „Usedomer Insellimonade“ hinzu. Auslöser für diese Idee waren die Reaktionen mancher Gäste. Auf deren Frage nach einer anderen Cola-Sorte als die gängige musste das Personal verneinen. Dann wurde lieber Wasser getrunken. Dieser Gästekreis bekommt jetzt eine Alternative. Die „Insellimonade“ ist in bisher drei Varianten erhältlich: Cola, Orangen- und Zitronenlimonade. Für die Herstellung werden ausschließlich natürliche, keine künstlichen Aromastoffen verwendet, wie Jan Fidora betont.

Das sollen aber nicht alle Sorten bleiben. In der „Pipeline“, also in der Entwicklung, sind die „Rote DDR-Brause“ aus Himbeeren, Sanddorn-Limonade und - kein Männerscherz - Hopfen-Limonade. Letztgenannte gilt dann als Kräuterlimonade auf Hopfenbasis. Das bleibt nicht die einzige Überschneidung zwischen den einzelnen Getränkesparten, denn in der Schlossbrauerei ist ein Sanddorn-Bier in Vorbereitung.

Produkte des Wasserschlosses Mellenthin kommen gut an

In die Markteinführung der Insellimonade wurde das Servicepersonal durch Verkostung aktiv mit einbezogen. Es wurde solange am Rezept gefeilt, bis es passte und alle zufrieden waren. Das Ergebnis schlug sich sofort im Umsatz nieder, wie Kellnerin „Stöckchen“ bestätigt. Die neuen Limonadensorten werden von den Gästen sehr gut angenommen, nicht zuletzt auch von denen, die mit einer einzigen gängigen Cola-Sorte nicht zufrieden gewesen wären. Wir dürfen auf weitere Ergebnisse der Kreativwerkstatt gespannt sein.

Text: Rainer Höll

Foto: © Olaf Gengel

Datum: 16.12.2013

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.