10. Ostsee-VW-Treffen auf Usedom

10. Ostsee-VW-Treffen auf Usedom
10. Ostsee-VW-Treffen auf Usedom
(4.5) Bewertungen: 2

(Insel Usedom) Vom 26. bis 29. August 2010 ist das Alte Wikingerlager nördlich der Stadt Usedom direkt am Wasser Schauplatz des mittlerweile 10. VW-Ostsee-Treffens. Die Veranstalter rechnen mit 2000 Besuchern, die mit 300 bis 500 Autos aus ganz Deutschland, aus Tschechien und Österreich die Ostsee-Insel Usedom ansteuern werden.

Besondere Attraktion beim diesjährigen Treffen ist kostenloses Jetski fahren auf dem Peenestrom. Wer einen Motorbootführerschein hat, darf selbst ans Steuer des 150 PS starken Wasserfahrzeugs, wer nicht, kann das Vergnügen als Sozius teilen. Natürlich gehört das „Burn-Out-Fahren“ dazu. Hier werden Autos und Reifen auf Verschleiß gefahren, aber um das eigene Lieblingsstück zu schonen, wird beides vom Veranstalter gestellt.

Zum Veranstaltungsprogramm am eigenen Strand gehören Go-Go-Girls und zünftige DJs für die Party am Abend, ein Autokino und als absoluter Höhepunkt ein Höhenfeuerwerk am 28. August 2010 gegen 23 Uhr. Die 10. Auflage dieses Treffens vereint die Liebe zum Auto, besonders natürlich zu denen mit der entsprechenden Marke, mit dem Hang zur Geselligkeit im Kreise der Familie oder mit Freunden. Im Laufe der Veranstaltung werden über 100 Pokale verlost. Auch für Feriengäste der Insel Usedom wird diese Veranstaltung ein unvergessliches Erlebnis werden. Sie hat sich zu Norddeutschlands größtem Autotreffen entwickelt

Text: Rainer Höll

Urlaub auf Usedom

Foto: © Ostsee-VW-Treffen

Datum: 26.08.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Besonnenheit und Zuversicht
An allen deutschen Küsten steht der Tourismusbetrieb still. Der Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern hat dazu einen Aufruf verfasst, und auch wir als kleiner Verlag und Betreiber dieser Seiten sind betroffen. Unser Printmagazin liegt druckfertig vor, hat aber im Moment nur Online-Leser.
Weisse Düne blickt nach vorn
Der Segelschoner „Weisse Düne“ prägt seit Jahren das Bild der Gewässer rings um Usedom, bis hin zur Insel Rügen. Diese Saison wies einen sehr guten Vorbuchungstand auf, wie Eignerin Jane Bothe sich bereits freute. Doch dann kam alles anders – der Tourismus steht still. Was machen die Skipper nun?
Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.