Public Viewing auf Usedom

Public Viewing auf Usedom
Strandleben vor der Ahlbecker Seebrücke auf der Insel Usedom
(3) Bewertungen: 2

Auf der Ostsee-Insel Usedom müssen passionierte Fußball-Fans nicht auf die Live-Übertragungen der Spiele aus Südafrika verzichten. In vielen Ostseebädern auf Usedom finden sich Möglichkeiten zum Public Viewing, ob auf einer Großleinwand oder in einem der zahlreichen Restaurants, die zum Public Viewing der Nationalelf einladen. Wer sich nicht für das runde Etwas interessiert, dem momentan auf grünem Rasen hinterher gejagt wird, kann auf der Sonneninsel Usedom derzeit Sonne pur genießen. Klärchen verhilft der Sonneninsel wirklich zu ihrem Attribut und der Ostsee zu milden 19 bis 20 Grad. Kurzentschlossene Urlauber sollten sich vor dem Start auf die Insel Usedom nach einer Ferienunterkunft umsehen, denn die Ferienzimmer sind heiß begehrt. Freie Unterkünfte auf Usedom finden Sie bei uns (Ferienwohnung Usedom).

(Insel Usedom) Hunderttausende haben dem Sieg der deutschen Nationalelf gegen England vor Großleinwänden beim Public Viewing in allen Teilen Deutschlands entgegengefiebert. Doch nirgends lässt es sich besser jubeln als vor einer so unverwechselbaren Kulisse wie sie die Sonneninsel Usedom bietet: Der feine weiße Sandstrand und das Meeresrauschen auf der einen, die einzigartige, lückenlos erhaltene Bäderarchitektur auf der anderen Seite, die es in dieser Vollständigkeit sonst nirgends gibt… Ob in Heringsdorf, Ahlbeck, Zinnowitz oder an einem der vielen anderen Übertragungsorte auf der Insel: Wer die WM-Spiele gern in einer außergewöhnlichen Atmosphäre zusammen mit vielen anderen Fußballfans schaut, der ist auf Usedom an der richtigen Adresse.

In der 20., 32., 67. Und 70. Minute riss es auf der Sonneninsel Hunderte Fans von den Sitzen, während sich in der 37. Minute eine plötzliche Stille in den Public Viewing Areas ausbreitete… Wenn da nicht mindestens ein England-Fan gewesen wäre, der natürlich zum 2:1-Anschlusstreffer durch die Engländer lautstark jubelte: Das Herz des gebürtigen Engländers Chris Gray, der heute in der Abteilung Internet/Vertrieb bei der Usedom Tourismus GmbH beschäftigt ist, schlug natürlich für die gegnerische Mannschaft, die den Rückflug gen Heimat antreten musste.

Am kommenden Samstag locken die Public Viewing Areas auf der Sonneninsel Usedom also wieder hunderte Deutschland-Fans zum Viertelfinalspiel. Dann tritt die Nationalelf von Trainer Jogi Löw gegen Argentinien an. Die Argentinier haben, aus geographischer Sicht gesehen, vielleicht die längeren Küstenabschnitte wie wir sie hier auf der Sonneninsel haben. Darüber, ob diese aber genauso schön und feinsandig sind, lässt sich natürlich streiten… Wer von den beiden Gegnern die bessere Mannschaft ist, das wird sich am Sonnabend ab 16 Uhr zeigen. Eines jedoch ist sicher: Auf der Sonneninsel Usedom werden wieder einzigartige WM-Partys gefeiert.

Text: Usedom Tourismus GmbH

Foto: © Karin Höll

Datum: 01.07.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.
4. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 14. Juli 2019 um 11 Uhr zur vierten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.
Volkssporttriathlon in Koserow auf der Insel Usedom
Koserow / Insel Usedom. Koserow / Insel Usedom. Mehr als 100 Bewegungsfreudige werden am 3. August 2019 beim 30. Usedomer Volkssporttriathlon in Koserow auf der Sonneninsel Usedom erwartet. Mehrere Tausend Zuschauer feuern die Triathleten sicher auch dieses Mal wieder ordentlich an.