Karlshagen feiert 125 Jahre Badewesen

Karlshagen feiert 125 Jahre Badewesen
Karlshagen feiert 125 Jahre Badewesen
(5) Bewertungen: 1

Das Ostseebad Karlshagen ist das nördlichste Ort an der Außenküste der Insel Usedom und feiert Ende Juni 2010 sein 125-jähriges Bestehen als Seebad. Ende des 19. Jahrhunderts war Karlshagen ein schmucker Badeort mit einer ebenso schmucken Bebauung im Stil der Bäderarchitektur, die leider während des Zweiten Weltkriegs zum Großteil zerstört wurde. In den letzten 20 Jahren hat sich das Ostseebad Karlshagen als moderner Ferienort herausgeputzt. Besonders Familien und Aktiv-Urlauber nutzen die Angebote und natürlichen Voraussetzungen, die das Ostseebad und die es umgebende Natur bietet. Karlshagen liegt inmitten des Küstenwaldes, zum Peenestrom durch weite Wiesenflächen ergänzt, die bestens für Fahrrad-Touren geeignet sind. Der Karlshagener Strand ist besonders breit und der seichte Flachwasserbereich am Ostseesaum ist ideal für einen Badeurlaub mit (kleinen) Kindern (Ferienwohnung Karlshagen).

(Insel Usedom) Wenn am 26. Juni 2010 ein Badearzt auf der Bühne des Seebades Karlshagen steht und über die Bademode im Wandel der Zeiten informiert, dürfen sich Gäste auf eine amüsante Show freuen. Von den Anfängen des Bäderwesens über den so genannten Zwickelerlass, der durch das preußische Innenministerium herausgegeben wurde, um die Bekleidung beim Baden zu regeln, bis hin zur modernen Strandbekleidung dieser Tage reicht der zeitliche Abriss der Einlage. Passend zur jeweiligen Zeit führen Models der Insel Usedom die entsprechende Kleidung vor.

Die Bademodenschau ist nur ein Höhepunkt des Seebadfestes vom 25. bis 27. Juni 2010 in Karlshagen, das in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen als Seebad feiert. Vom Shantychor bis zum Strandfeuerwerk hat die Kurverwaltung Karlshagen ein buntes Programm zusammengestellt, das vom Engagement der Inselbewohner getragen wird. Für Kinder gibt es Seeräuber-Aktionen und einen „Jungle-Trek“, bestehend aus Kletter- und Hüpfburg sowie einem Spiel-System.

Übrigens: Der Zwickelerlass spielt im heutigen Strandleben keine Rolle mehr, denn längst gibt es zahlreiche Badestellen, an den auch ohne Badezeug geplanscht werden darf. In Karlshagen gibt es gleich zwei FKK-Strände, einen am Aufgang des Naturschutzzentrums, den anderen am Dünencamp.

Text: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Foto: © Meyn-Entertainment GmbH, Mandy Knuth

Datum: 08.06.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.
4. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 14. Juli 2019 um 11 Uhr zur vierten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.
Volkssporttriathlon in Koserow auf der Insel Usedom
Koserow / Insel Usedom. Koserow / Insel Usedom. Mehr als 100 Bewegungsfreudige werden am 3. August 2019 beim 30. Usedomer Volkssporttriathlon in Koserow auf der Sonneninsel Usedom erwartet. Mehrere Tausend Zuschauer feuern die Triathleten sicher auch dieses Mal wieder ordentlich an.