4. Usedomer Gesundheitstag

4. Usedomer Gesundheitstag
4. Usedomer Gesundheitstag
(4) Bewertungen: 1

Für immer mehr Feriengäste der Insel Usedom sind die Aspekte Gesundheit und Wellness so wichtig, dass sie sich für einen Gesundheitsurlaub auf Usedom entscheiden. Die Insel Usedom bietet mit ihren natürlichen Ressourcen, dem milden Reizklima, dem schwach salzhaltigem Meerwasser und der Heringsdorfer Jodsole beste Voraussetzungen für einen Gesundheitsurlaub. Hinzu kommt die naturschöne Landschaft, in der Bewegung an der frischen Luft gesundheitsfördernd ist und einfach Spaß macht - egal ob beim Schwimmen in der Ostsee, bei Fahrrad-Touren durch das wald- und weisenreiche Achterland oder beim Jogging und Nordic Walking im Brandungsaerosol am Strand (Hotels Usedom).

Wie in den letzten Jahren findet auch 2010 auf der Insel ein Usedomer Gesundheitstag statt, bereits zum vierten Mal in Folge. Am 21. August 2010 dreht sich beim 4. Usedomer Gesundheitstag wieder alles um die Themen Gesundheit, Aktiv-Urlaub, gesunde Ernährung und Lebensweise sowie Prävention im Gesundheitsurlaub auf Usedom.

(Insel Usedom) Bereits zum 4. Mal stellen die 8 Rehakliniken der Insel Usedom, das Kreiskrankenhaus Wolgast gemeinsam mit dem Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom, der Usedom Tourismus GmbH und dem Bäderverband Mecklenburg Vorpommern e.V. das außergewöhnliche Gesundheitspotential der Sonneninsel Usedom in den Mittelpunkt. Unter dem Motto "Gesund und fit - Usedom macht mit!" findet am 21. August 2010 der 4. Usedomer Gesundheitstag statt. Aktiv und mit viel Spaß sollen Klein und Groß das Thema "Kindergesundheit" erleben und wichtige Informationen mitnehmen. Gesunde Ernährung, ein Bewegungsparcours und interessante Fachvorträge u. a. zum Thema "Suchterkrankungen bei Kindern" sind dabei nur einige Punkte des bunten Aktivprogramms. Neben den Reha-Kliniken, die ihr individuelles Angebot vorstellen, präsentieren sich an diesem Tag auch Selbsthilfegruppen, Krankenkassen sowie weitere gesundheitsbezogene Aussteller.

Text: Usedom Tourismus GmbH / Karin Höll

Foto: © Karin Höll

Datum: 01.06.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Eine Nacht im Strandkorb
Vor allem an abgelegenen Strandabschnitten Usedoms sind sie zu finden: Romantiker, die eine Nacht direkt am Strand verbringen – im Zelt oder nur durch den Schlafsack „geschützt“. Das ist nicht in jeder Hinsicht gesetzeskonform, wird aber meist toleriert. Nun hat das Ostseebad Ückeritz eine ganz legale romantische Übernachtungsmöglichkeit geschaffen.
27. Usedomer Kunstauktion in Heringsdorf
Wie wohl fast alle Küstenregionen ist auch die Insel Usedom zu Refugium von bildenden Künstlern geworden. Die Usedomer Malerschule ist sprichwörtlich, ihre Tradition wird durch den Usedomer Kunstverein e.V. fortgeführt. Dieser veranstaltet am 19. September in Heringsdorf die diesjährige Kunstauktion.
Woche der Bäderarchitektur
Trotz dieser Bezeichnung gibt es nach Aussagen vieler Fachleute keine „Bäderarchitektur“. Sie ist eher eine Sammlung bevorzugter Baustile, die vorwiegend an Beherbergungsstätten in Kurorten verwendet wurden, ob an der Küste oder im Binnenland.