Sonderausstellung im Müritzeum

Sonderausstellung im Müritzeum
Sonderausstellung im Müritzeum
(5) Bewertungen: 1

Wer aus dem Westen oder dem Süden nach Usedom unterwegs ist, sollte einen kleinen Umweg über die Stadt Waren an der Müritz einplanen. Unweit der A 19 Berlin-Rostock im Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte gelegen, hat sich die Kleinstadt in den vergangenen Jahren zu einem wahren Schmuckstück entwickelt. Die Perle darin muss besonders hervorgehoben werden: das Müritzeum.

In seiner Doppelfunktion als WelcomeCenter der Müritz-Region und NaturErlebnisZentrum hat die auch architektonisch interessante Einrichtung überregionale Aufmerksamkeit erregt. Eine Zeitreise in die umliegende Natur, die spektakuläre, naturnahe Wiederspiegelung einer Flusslandschaft, und zahlreiche interaktive Bestandteile der Exposition sind Anziehungspunkt für die ganze Familie. In 24 Becken, darunter Deutschlands größtes Süßwasseraquarium, tummeln sich 40 einheimische Fischarten, Krebse und andere Wassertiere. Komplettiert wird dieses Angebot durch einen Erlebnisgarten, Sonderausstellungen und zahlreiche Veranstaltungen.

Giganten auf sechs Beinen
Die Sonderausstellung „Kleine Tiere ganz groß“ zeigt bis zum 1. August 2010 acht Modelle verschiedener Insektenarten in bis zu 60-facher Vergrößerung, naturgetreu bis zum letzten Härchen und zur kleinsten Borste nachgestaltet. Dadurch erkennt der Betrachter die Details mit bloßem Auge: riesige Komplexaugen, mächtige Kieferzangen, beeindruckende Farben und Formen. Ein Filmclip zeigt, wie diese Modelle entstehen. (Passend zum Thema ist eine kleine Fotoausstellung mit Insektenaufnahmen zu sehen.)

Die Modelle wurden von der Hamburger Diplom-Designerin Julia Stoess geschaffen. (17 Naturkundemuseen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Finnland, aber auch die Pharma- und Werbeindustrie gehören mittlerweile zu ihren Auftraggebern.) Für Ihre hervorragenden Arbeiten erhielt Julia Stoess auf der Weltmeisterschaft der Präparatoren 2008 in Salzburg die Silbermedaille in der Kategorie „Wissenschaftliche Modelle“.

Text: Müritzeum

Ferienhaus Mecklenburgische Seenplatte

Foto: © Müritzeum

Datum: 01.04.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.
4. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 14. Juli 2019 um 11 Uhr zur vierten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.
Volkssporttriathlon in Koserow auf der Insel Usedom
Koserow / Insel Usedom. Koserow / Insel Usedom. Mehr als 100 Bewegungsfreudige werden am 3. August 2019 beim 30. Usedomer Volkssporttriathlon in Koserow auf der Sonneninsel Usedom erwartet. Mehrere Tausend Zuschauer feuern die Triathleten sicher auch dieses Mal wieder ordentlich an.