Werbung

News

Deichrückbau als Krimi
Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns verfolgt Pläne, einen Hochwasserschutzdeich im Norden der Insel Usedom für Renaturierungsmaßnahmen zurückzubauen, entgegen einer Vielzahl von sachlichen Argumenten und gegen den geschlossenen Widerstand der Bevölkerung. Gegenstand von Auseinandersetzungen ist auch die Konzeption des Museums Peenemünde. Mit einem Deichrückbau würde ein großer Teil der weltweit bedeutenden Denkmallandschaft rings um das Museum (das Gelände der ehemaligen Heeresversuchsanstalt), der Überflutung preisgegeben und damit der Denkmalwert des Standortes irreversibel beschädigt.
Björn Casapietra: Un Amore Italiano an der Ostsee
Im letzten Jahr hat Björn Casapietra sein sechstes Studioalbum veröffentlicht, kürzlich startete die dazugehörige Tournee, die den Tenor glücklicherweise auch an die Ostsee führt. „Un Amore Italiano“ erinnert nicht nur an die italienischen Wurzeln des Künstlers, vielmehr eignet sich die italienische Sprache bestens für sein Vorhaben: das Publikum mit seinem Gesang zu verzücken und ihm einen musikalischen Abend zu bereiten, der noch lange nachhallt. Wer Björn Casapietra schon einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß, dass er nicht sein Programm abspult, er singt seine Lieder nicht nur, er fühlt sie und versucht, dieses Gefühl auch beim letzten Zuhörer zu entfachen.
Frühlingserwachen in Ahlbeck
Das Ostseebad Ahlbeck ist das östlichste auf Deutschlands zweitgrößter, aber wohl schönster Insel Usedom. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis nach Świnoujście (Swinemünde), der größten Stadt auf der Insel. Deren Leuchtturm und die Hafenanlagen sind in Sichtweite, die großen Handels- und Fährschiffe ziehen langsam am Horizont vorbei. Direkt an der mit 13 Kilometern wohl längsten Strandpromenade Europas liegt eines der schönsten Hotels: DAS AHLBECK HOTEL & SPA****S . Erst vor zehn Jahren eröffnet, hat es sich bereits einen Ruf weit über die Inselgrenzen hinweg erarbeitet, vor allem wegen der herausragenden Servicequalität im Wellnessbereich. Für die Vielseitigkeit des Angebots steht das schon traditionelle jährliche Event „Frühlingserwachen“ auch in diesem Jahr.