USEDOM exclusiv Frühjahr 2018

USEDOM exclusiv Frühjahr 2018 USEDOM exclusiv Frühjahr 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

für den Geschmack der touristischen Anbieter hat sich der Dauerfrost von der  Insel Usedom recht spät verabschiedet, um dem ostergemäßen Frühling Platz zu machen. Nun blicken alle, Gäste wie Gastgeber, mit Spannung auf die bevorstehende Sommersaison.

Diese Ausgabe stellt eine „Branche“ in den Fokus, die erst auf den zweiten Blick mit Urlaub auf Usedom verbunden ist – die Theaterleute. Traditionell in der Frühjahrsausgabe stellen wir das Programm der Vorpommerschen Landesbühne Anklam mit ihren vier Spielstätten auf der Insel vor. In diesem Jahr schließt sich ein kleines, liebevoll geschriebenes Porträt an: Der Intendant der Anklamer Bühne, Dr. Wolfgang Bordel, blickt auf 35 Jahre in diesem Amt zurück und ist damit eine absolute Ausnahme unter allen deutschen Berufskollegen.
Sein Bruder im Geiste ist Jürgen Kern, Begründer und spiritus rector von „Klassik am Meer“, einer wohl einzigartigen Theaterreihe in der Kirche von Koserow. Seit zwanzig Jahren bieten er und sein Team anspruchsvollstes Theater auf kleinstem Raum.

Das Ostseebad Ückeritz feiert in diesem Jahr den Beginn des Badebetriebs vor 125 Jahren. Aus diesem Anlass stellen wir nicht nur den Ort vor, sondern auch den dort sehr aktiven Heimatverein.

Zwischen Usedom und dem Festland verläuft der Peenestrom, das letzte Stück eines einzigartigen Flusses. Er ist aber auch selbst ein attraktives Ziel für Naturliebhaber, Freizeitskipper und Angler, wie Sie auf mehreren Seiten lesen können. Unser Verlag hat der Peene sogar ein eigenes Buch gewidmet.

Schließlich starten wir in dieser Ausgabe mit einer Artikelfolge über andere europäische Küsten und beginnen mit der Danziger Bucht in der südlichen Ostsee.

Bei der Lektüre dieser abwechslungsreichen Ausgabe wünsche ich Ihnen viel Spaß.

Ihr Herausgeber und Chefredakteur
Dr. Rainer Höll
 

Themenauswahl

Sonderausstellung im Historisch-Technischen Museum Peenemünde (8)
o "Vernichtender Fortschritt": Serienfertigung und Kriegseinsatz der Peenemünder "Vergeltungswaffen"
Sonniges Urlaubsvergnügen mit der Familie im Ostseebad Trassenheide (16)
o Auszeichnung "Lifeguarded Beach" & Trassenheide holt Tanzstars ins Ostseebad
Mario Aldehoff: "Strategie muss transparent sein" (17)
o Der Trassenheider Kurdirektor im Porträt.
Viel Theater auf der Insel: Die Vorpommersche Landesbühne Anklam startet in die Sommersaison (20)
o Vineta-Festspiele, Gelbes Theater "Blechbüchse", Theaterzelt "Chapeau Rouge" und die Schlossfestspiele Wolgast
Begeistern fürs Theater (23)
o Der Anklamer Theaterchef Wolfgang Bordel blickt auf 35 "Amtsjahre" zurück.
10. Bernsteinwoche in den Bernsteinbädern (24)
o Zempin, Koserow, Loddin/Kölpinsee und Ückeritz starten in die Saison.
Jürgen Kern - der "Klassiker von Koserow" (26)
o Porträt über den Initiator und Schauspieler von "Klassik am Meer"
125 Jahre Ostseebad Ückeritz (28)
o Ückeritz erhält Titel zurück & Der Heimatverein stellt sich vor
Usedomer Literaturtage (32)
o Unter dem Motto "Wage es, glücklich zu sein" treffen sich Donna Leon, Swetlana Alexandrowna, Ilja Trojanow und andere Literaten.
Die Stare (35)
o Natur-Autor Dirk Weichbrodt stellt diesmal die heimlichen Stars der Vogelwelt in den Mittelpunkt.
Lotsentürme in Swinemünde (38)
o Wolfgang Abraham widmet sich den weit sichtbaren Landmarken an der Swine.
Peene - Peenestrom - Peenemündung (42)
o Erlebnis Peene: Das besondere Urlaubsziel. Mit Vorstellung des Ostseebades Karlshagen und der Marina Kröslin.
Vom "Deutschen Haus" zum "Fischpalast" (47)
o Aus der gastronomischen Geschichte Neppermins
Bachwoche und Nordischer Klang (48)
o Kulturelle Höhepunkte in Greifswald
Das Seebad Lubmin (49)
o Das einzige Seebad am Greifswalder Bodden wartet mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm auf.
Europäische Küsten (50)
o Der erste Teil unserer neuen Serie führt in die Danziger Bucht.
Auf den Spuren der Romantiker (53)
o Die Route der Norddeutschen Romantik ist zwischen Greifswald und Wolgast ausgewiesen.
 

Download der Gesamtausgabe als PDF

Inhaltsverzeichnis
Teil 1: Seite 1 bis 19 (7 MB)
Teil 2: Seite 20 bis 41 (6 MB)
Teil 3: Seite 42 bis 60 (7 MB)
Gesamtausgabe (18 MB)


Unser Titelfoto zeigt die Bernsteinprinzessin Annabell Janisch, Foto © Anja Schmidt / Die Fotofabrik
Die Fotonachweise im PDF sind direkt am Bild angegeben. Wir verwenden Fotos von Bilddatenbanken, die u.U. unter einer Lizenz stehen. Die jeweilige Art der Lizenz ist am Foto angegeben, z. B. die CreativeCommons-Lizenzen CC BY-SA 3.0 oder CC 0. Die Links zu den Fotodatenbanken und Lizenztexten haben wir im Impressum zusammengestellt.

Werbung

News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.