Seebrückenfest Koserow 2015

Seebrückenfest Koserow 2015
Die rund 260 Meter lange Seebrücke ist Namensgeberin des Koserower Sommerfestes
(4) Bewertungen: 2

Eines der Highlights im Veranstaltungskalender des Ostseebades Koserow ist jeden Sommer das Seebrückenfest. Zwei Tage lang wird dann rund um den Strandvorplatz mit buntem Markttreiben, Livemusik und historischem Umzug gefeiert. In diesem Jahr kann auch die Namensgeberin des Festes, die Koserower Seebrücke, wieder mit einbezogen werden, denn nach langwierigen Sanierungsarbeiten ist ein Teil der Seebrücke jetzt wieder begehbar. Koserow gehört mit den Seebädern Zempin, Loddin/Kölpinsee und Ückeritz zu den Usedomer Bernsteinbädern. Besonders Familien und entspannungssuchende Feriengäste sowie Aktiv-Urlauber finden in den Bernsteinbädern beste Voraussetzungen für einen schönen Urlaub vor (Ferienwohnung Koserow).

Am 3. und 4. Juli ist in Koserow rund um die Seebrücke Feiern angesagt. Zum 23. Seebrückenfest darf schon freitags in der lauen Sommernacht ab 18.00 Uhr auf dem Kurplatz getanzt werden.

Festumzug zum Koserower Seebrückenfest

Am Samstag startet das Festprogramm um 16.00 Uhr mit dem historischen Festumzug, der zu den schönsten und größten Festzügen der Region zählt. Über 400 Einheimische sorgen mit viel Engagement und Begeisterung dafür, dass dieser Umzug wieder ein echtes Highlight des Festwochenendes wird. Thematisch wird dabei auf die Koserower Geschichte und Geschichten aus dem Ostseebad zurückgeblickt. Es geht um die ersten Christen in Koserow, um Klaus Störtebeker, die ersten Badegäste, Urlaub zu DDR-Zeiten und vieles andere mehr. Musikalische Unterstützung bekommt der Umzug vom Feuerwehr-Schalmeienorchester Lühmannsdorf, vom Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Koserow und vom Blasorchester Greifswald.

Livemusik, Tanz und Feuerwerk in Koserow

Wer auf tanzbare Musik steht, ist ab 16.30 Uhr auf dem Kurplatz genau richtig. Hier wird mit Uwe Jensen, den Two City-Dancers, der Oldieband Black Tigers und DJ Winni gefeiert. Um 22.00 Uhr startet dann der große Lampionumzug für Groß und Klein zum Seebrückenvorplatz. Hier geht die Party dann mit der Eastern Comfort Company und DJ-ECC weiter.
In Zwielicht des Sommerabends wird ab 23.00 Uhr dann außerdem ein großes Feuerwerk über der Ostsee die Dämmerung erhellen und für jede Menge „Ahhhs und Ohhs“ sorgen.

An beiden Tagen gibt es rund um den Kurplatz ein kleines Markttreiben mit jeder Menge kulinarischer Köstlichkeiten und vielen hübschen Dingen.

In diesem Jahr haben die Koserower allen Grund ihre Seebrücke zu feiern. Seit Mitte Juni sind die ersten rund150 Meter der Sehenswürdigkeit nach der Sanierung wieder begehbar und laden alle Einheimischen und Urlaubsgäste zum gemütlichen Brückenbummel ein.

Text: UTG
Foto © Karin Höll

Datum: 17.06.2015

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.