Deutschland bewegt sich: Walken auf Usedom

Deutschland bewegt sich: Walken auf Usedom
Deutschland bewegt sich: Walken auf Usedom

Die Ostsee-Insel Usedom ist ein Paradies für Feriengäste und Insulaner, die sich im Urlaub und in der Freizeit sportlich betätigen möchten. Der 40 Kilometer lange Sandstrand, die grünen Wälder und Wiesenlandschaften auf Usedom bieten den passenden Rahmen für sportliche Betätigung ganz nach persönlichem Gusto. Besonders beliebt und für nahezu jeden Sportinteressierten geeignet ist das Walking und Nordic Walking.

(UTG) Die BARMER GEK und die Kurverwaltungen der Insel Usedom laden im Rahmen der Gesundheitsinitiative "Deutschland bewegt sich!" wieder zur beliebten Trendsportart Walken ein. Mit dabei ist auch der Wellnessbeirat der Insel Usedom.

„Mit Walken halten Sie Ihre Gesundheit auf dem Laufenden. Der sanfte Sport für Anfänger wie Fortgeschrittene wirkt sich besonders schonend auf Gelenke, Sehnen, Bänder und Wirbelsäule aus“, so Jörg Schröter von der BARMER GEK in Wolgast. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr in Zinnowitz und Bansin an den Kurverwaltungen und startet nach einer Aufwärmrunde Richtung Kölpinsee zur „Seerose“, wo ein leckerer Obstimbiss wartet. Zurück geht es kostenfrei mit der UBB. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,- Euro.

Die Veranstaltung macht bereits zum 12. Mal im Mai Gesundheitsbewusste mobil. Die lange Tradition ist fester Bestandteil der größten Gesundheitsinitiative "Deutschland bewegt sich!" von BARMER GEK und BILD am SONNTAG. Seit ihrem Start im Jahr 2003 haben sich der Bewegung schon über 35 Millionen Menschen angeschlossen. Als größte Präventionsinitiative aller Zeiten wird sie damit ihrem Ziel gerecht, immer mehr Menschen zu einem sportlicheren und gesünderen Lebensstil und damit zu echtem Wohlbefinden zu motivieren.

Die Sportarten Walking und Nordic Walking

Walking, das beschleunigte Gehen mit Armeinsatz, ist eine äußerst gesundheitsfördernde Sportart für jeden. Wer regelmäßig walkt, beugt damit unter anderem Arterienverkalkung, Bluthochdruck und Osteoporose vor. Dabei ist die Belastung für den Körper wesentlich geringer als etwa beim Jogging. Außerdem bleibt die Kommunikation nicht auf der Strecke, weil die Teilnehmer niemals außer Puste geraten. Auch deshalb eignet sich das Walken ideal als Einstiegssport für Untrainierte und Übergewichtige, für Familien, Gruppen, Kinder und ältere Personen.

Die Teilnehmer sollten mit zweckmäßiger Sportkleidung und entsprechenden Schuhen ausgestattet sein.

Text: UTG/Barmer GEK
Foto © Karin Höll
 

Datum: 28.04.2015

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.
4. Kreidemalfestival in Karlshagen
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 14. Juli 2019 um 11 Uhr zur vierten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.
Volkssporttriathlon in Koserow auf der Insel Usedom
Koserow / Insel Usedom. Koserow / Insel Usedom. Mehr als 100 Bewegungsfreudige werden am 3. August 2019 beim 30. Usedomer Volkssporttriathlon in Koserow auf der Sonneninsel Usedom erwartet. Mehrere Tausend Zuschauer feuern die Triathleten sicher auch dieses Mal wieder ordentlich an.