2. Kneipennacht Bernsteinbäder Insel Usedom

2. Kneipennacht Bernsteinbäder Insel Usedom
2. Kneipennacht Bernsteinbäder Insel Usedom
(5) Bewertungen: 3

(Insel Usedom) Die vier Bernsteinbäder auf der Insel Usedom Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz veranstalten am kommenden Wochenende wieder eine Kneipennacht. Am 19. Mai 2012 wird getanzt was das Zeug hält. Der Eintritt ist überall frei – ebenso wie der verkehrende Shuttle von 20.30 Uhr bis 0.30 Uhr. Nach 2011 ist es bereits die 2. Kneipennacht in den Usedomer Bernsteinbädern, die sich hoffentlich zu einer festen Größe im Usedomer Veranstaltungskalender entwickelt.

Was man sonst vor allem aus (Universitäts-)Städten kennt, hält schon zum zweiten Mal Einzug in die Usedomer Bernsteinbäder: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr veranstalten Zempin, Koserow, Loddin und Ückeritz auch 2012 eine Kneipennacht: Am 19. Mai stehen der Spaß am Tanzen und leckere Cocktails ganz oben auf den Speisekarten der insgesamt neun teilnehmenden Bars und Restaurants.

Den Startschuss geben jeweils um 19 Uhr das Don Diego Restaurant in Koserow, das Café „Fuchsbau“ in Loddin und der Leuchtturm in Ückeritz. Um 19.30 Uhr öffnet auch das Hotel und Restaurant Forsthaus Damerow seine Pforten. Nur eine halbe Stunde später schließen sich auch das Best Western Hotel Hanse Kogge und das Hotel Nautic in Koserow sowie das Strandcafé Utkiek in Ückeritz an. Last but not least eröffnen um 21 Uhr auch das Hotel Wikinger in Zempin und das Strandhotel Seerose in Loddin die 2. Bernsteinbäder-Kneipennacht.

Der Eintritt ist in allen neun teilnehmenden Restaurants und Bars kostenfrei. Auch in diesem Jahr wird es einen Shuttle geben, der stündlich von Zempin nach Ückeritz und parallel dazu auch von Ückeritz nach Zempin pendelt. Erster Start des Shuttles ist 20.30 Uhr, der letzte fährt um 0.30 Uhr. Die Haltestellen sind jeweils an den teilnehmenden Bars und Restaurants (außer Café „Fuchsbau“) sowie am Parkplatz Edeka in Loddin. Die genauen Abfahrtszeiten gibt es auf www.usedomer-bernsteinbaeder.de/kneipennacht.html.

Text: Usedom Tourismus GmbH

Datum: 14.05.2012

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.