Lämmermakrt Usedom 2011

Lämmermakrt Usedom 2011
Lämmermakrt Usedom 2011
(5) Bewertungen: 1

Auf dem Marktplatz der Stadt Usedom auf der gleichnamigen Insel Usedom (Hotels Usedom) dreht sich am 4. Juni 2011 ab 10.00 Uhr wieder fast alles rund um das Schaf. Das Motto des schon zur Tradition gewordenen Usedomer Lämmermarktes heißt “Schafe und määähr, zum Ansehen, Anfassen und Kaufen“. Ein Markt dieser Art ist wohl einzigartig. Schafzüchter präsentieren in Usedom ihre Tiere, die man - um das Motto des Tages zu erfüllen - ansehen, anfassen und auch kaufen kann. Der Besucher kann Schauhandwerkern über die Schulter blicken oder bei Schafschervorführungen mit der Maschine oder per Hand zusehen.

Wie in den vergangenen Jahren werden zahlreiche Händler und Kunsthandwerker erwartet. Das Angebot des Jahrmarkts ist breit gefächert. Es reicht von Wolle, über die daraus entstandenen Pullover bis zu Filz, Leinen, Töpferwaren, vielen Naturprodukten und Lammkeule des Pommern-Partykochs, um nur einige Beispiele zu nennen. Die kleinen Gäste des Marktes können filzen und Keramik- oder Holzarbeiten selbst bemalen.

Natürlich wird auch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten, mit Folklore, Akrobatik, Modenschau und musikalischer Unterhaltung. Höhepunkt für die Gäste des Marktes sind der Spinn- und Strickwettbewerb. Beim Spinnwettbewerb wird versucht, aus 100 Gramm Wolle in einer Stunde einen möglichst langen Faden zu spinnen. Sieger beim Strickwettbewerb wird derjenige, der in einer halben Stunde die meisten Reihen gestrickt hat. Für die ersten drei Plätze jedes Wettbewerbes winken Sachpreise. Die Initiatoren suchen dazu möglichst viele Teilnehmer. Wer sich für einen oder beide Wettbewerbe interessiert, meldet sich in der Stadtinformation Usedom, oder mindestens eine Stunde vor Startbeginn auf dem Markt selbst. Das Spinnrad für das Wettspinnen muss aber selbst mitgebracht werden.

Stadtinformation Usedom
Klaus-Bahlsen-Haus
Bäderstraße 5
T (03 83 72) 7 08 90
stadtinfo.usedom@t-online.de

Text: Stadt Usedom

Foto: © Stadt Usedom

Datum: 03.06.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.