Familienfreundliches Ostseebad Trassenheide

Familienfreundliches Ostseebad Trassenheide
Spiel-Promenade im Ostseebad Trassenheide
(0) Bewertungen: 0

Das Ostseebad Trassenheide auf der Insel Usedom wurde als „Familienfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet. Trassenheide im Norden der Insel Usedom bietet mit seiner Infrastruktur und dem Flachwasserbereich ideale Bedingungen für Familien mit kleinen und größeren Kindern. Abseits von Lärm, Stress und Hektik bietet Trassenheide mit seinen idyllischen Fleckchen und lauschigen Winkeln den Ruhesuchenden und Naturliebhabern ein eindrucksvolles Erlebnis im Norden der Insel. Das ist kein Widerspruch zur Familienfreundlichkeit, denn: Trassenheide bietet schon durch den vier Kilometer langen, feinen Sandstrand und den ausgedehnten Flachwasserbereich optimale Bademöglichkeiten vor allem für Familien mit Kleinkindern. Folgerichtig setzt die Gemeinde auf höchstmögliche Sicherheit am Strand. Als erstes Ostseebad auf Usedom unterzog sich Trassenheide 2009 einer Risikoanalyse durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) und bekam daraufhin die „Rote Flagge“ als Zertifikat für „Bewachter Strand/Lifeguarded Beach“ (Ferienhaus Trassenheide).

Die originell gestaltete Strandpromenade nimmt besonders auf die Bedürfnisse der Familien Rücksicht - mit einer Mischung aus Ruhezonen und Spielmöglichkeiten.
In unmittelbarer Bahnhofsnähe haben sich mittlerweile mehrere Besuchermagnete für alle Altersgruppen etabliert, unter anderem das Kinderland Trassenheide, „Die Welt steht Kopf“ oder „WildLife Usedom“. Nicht ohne Grund wurde der Ort im Sommer 2008 bereits zum zweiten Mal durch das Land Mecklenburg-Vorpommern als „Familienfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet.

Auch 2010 konnte das Ostseebad Trassenheide - zum neunten Mal in Folge - die strengen Auflagen erfüllen, die mit der „Blauen Flagge" belohnt werden. Dieses Qualitätssiegel steht für saubere Wege, Strände und ausgezeichnete Wasserqualität.

Der Strand und der angrenzende Küstenwald sind für Spaziergänge und (Rad-) Wanderungen besonders geeignet. Die Konzertmuschel ist in jeder Saison Treffpunkt von Künstlern verschiedenster Genres mit Gästen aller Altersgruppen.

Unmittelbar hinter den Dünen im Kiefernwald liegt der Vier-Sterne-Campingplatz „Ostseeblick". Er hat sich konsequent auf umweltfreundliches Management umgestellt, wie die Anschaffung von zwei Elektrofahrzeugen und verschiedene Maßnahmen zur Einsparung von Ressourcen zeigen. Das schuf die Voraussetzungen zur Einstufung als „Ecocamping“, als ökologischer Campingplatz.

Text: Rainer Höll

Foto: © Karin Höll

Datum: 01.04.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

News

Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.
Usedomer Musikfestival lädt zu Hörreisen ein
Das Usedomer Musikfestival, 1994 unter Mithilfe des damaligen Leipziger Gewandhauskapellmeisters Kurt Masur aus der Taufe gehoben und von Beginn an unter Leitung von Thomas Hummel, hat sich zu einem der bedeutendsten Kulturfestivals an der Ostseeküste entwickelt.