Camping Usedom

Camping Usedom Camping-Urlaub auf der Insel Usedom

Camping und die Ostsee-Insel Usedom sind zwei untrennbare Begriffe. Camping-Urlaub als die wohl verbreitetste Art von Erlebnisurlaub und die Ausstattung der Campingplätze auf Usedom wurden in den letzten Jahrzehnten einem deutlichen Wandel unterzogen. Das einfache Zelt wurde fast vollständig von Wohnwagen, Caravan und Wohnmobil verdrängt. Nach wie vor ist der Reiz, unmittelbarer in der Natur zu wohnen als bei anderen Übernachtungsmöglichkeiten die wohl stärkste Motivation.

Die „Lagerfeuerromantik“ tut ein Übriges dazu, den Camping-Urlaub auf Usedom immer beliebter zu machen. Gravierende Veränderungen haben sich beim Service, bei der Ausstattung der Campingplätze, auch auf Usedom, vollzogen. Die Usedomer Campingplätze sind meist ganzjährig nutzbare Campingplätze im Vier- oder Fünf-Sterne-Standard.

Die meisten der Usedomer Campingplätze liegen im unmittelbaren Strandbereich, von der Liege ins Ostseewasser sind es oft nur wenige Schritte. Aber auch am Achterwasser sind an reizvollen Standorten Campingplätze zu finden.

Entsprechend dem deutschlandweiten Trend sind die Gästezahlen bei den Campingplätzen auch auf der Insel Usedom in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Neben dem ausgezeichneten Service tragen dazu die exponierte Lage und die oft naturnahe Umgebung der Usedomer Campingplätze bei.

Foto: © nordlicht verlag

Werbung

News

Die neue Seebrücke von Koserow
Wie in vielen anderen Ostseebädern entstand auch in Koserow bereits vor Jahrzehnten eine Seebrücke. Nachdem die erste 1941/42 durch Eisgang zerstört und abgerissen wurde, folgte 1993 eine zweite. Die jetzt eröffnete dritte Variante hat sich bereits zu einem beliebten Ziel für die Besucher der Insel entwickelt.
Beach Clean Up
Unter diesem „modernen“ Begriff versteht der Normalbürger einfach: Den Strand säubern! Und genau dieses wird von einer Institution initiiert, von der man es eher kaum erwartet. Umso größer ist die positive Überraschung, dass ein wesentlicher Akteur des Usedomer Musikfestivals dahinter steht.
Insel Usedom unter Top-Destinationen
Wer einmal die Insel Usedom besucht hat, wird sie als sehr schöne – vielleicht als Deutschlands schönste? – Insel in Erinnerung behalten. Diese Überzeugung ist nun auch deutschland- und österreichweit festgestellt worden. Nicht allgemeine Umfragen, sondern Fachleute kamen zu dieser Aussage.